Rattle That Lock (2015) - ein Review von Stocky

David Gilmour: Rattle That Lock - Cover
1
Review
18
Ratings
7.61
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock
Werbung


Stocky Avatar
17.09.2015 15:59

Oh Mann. Beim ersten Durchhören blieb kurioserweise noch nichts hängen. Da war ich erst einmal enttäuscht. Als langjähriger Fan habe ich mir die CD natürlich immer und immer wieder angehört. Und stellte dann fest, das mir das Album von Mal zu Mal besser gefällt. Und das ist heute (fünfter Tag) immer noch so. Mir gefällt ''Rattle That Lock'' inzwischen weitaus besser als ''On An Island'' und ''About Face''. Auch weitaus besser als ''Endless River''. Es gibt Floyd-typische Klänge, Blues und sogar Jazz zu hören. Alles wird aber zusammengehalten vom Gitarrenspiel Gilmours und seiner unverwechselbaren Stimme. Die ist zwar nicht die Beste (nie gewesen), aber immer noch ausdrucksstark und angenehm. Übrigens ist die Klangqualität hervorragend. Da sollten sich mal einige ein Beispiel dran nehmen. Die Basslinie bei ''Today'' ist der Knaller. Pink Floyd Fans werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen.

P.S.:
sechster Tag und ich bin kurz davor eine 10 zu geben

P.P.S.:
am siebten Tag (nach dem Konsum der DVD und der Vinyl-Ausgabe) entschliesse ich mich jetzt doch für die 10

Punkte: 10 / 10


Werbung
Login
×