Freedom: Atlanta Pop Festival (2015) - ein Review von malc42

The Jimi Hendrix Experience: Freedom: Atlanta Pop Festival - Cover
1
Review
2
Ratings
10.00
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Rock Psychedelic Rock, Blues Rock


03.10.2015 21:13

Ungefaehr fuer die letzten 20 Jahre hat mich die Wieder-/Erstveroeffentlichungsmanie der Plattenindustrie in Bezug auf Hendrix ziemlich angek… .
Es wurde schlicht alles, was irgendwie auf Band zu finden war, egal ob klanglich unterirdisch oder der Protagonist alles andere als in Hochform
veroeffentlicht, als einmalig, erstmalig, unvergleichlich beworben und unter die Fans (aka Kaeufer) geworfen.
Von diesem Schrott hebt sich dieser Konzertmitschnitt wohltuend ab. Die Klangqualität ist sehr gut. Die Kapelle in bester Spiellaune vor einem Riesenpublikum, der Tonmeister der Nachbearbeitung nicht geltungssüchtig. Kurz man (ich) kann die Platte geniessen - sehr.
Diese Versionen der bekannten Stücke sind frisch und gut. Ich habe die 4 Plattenseiten beim ersten Hören gleich hintereinander durchgehört. Das passiert mir selten.
Die Liner Notes sind interessant, es gibt neue (noch unbekannte) Bildchen dazu. Alles prima.
Anhoeren!

Punkte: 10 / 10


Jimi Experience Hendrix: Freedom: Atlanta Pop Festival

Audio CD

für 14,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Fire - Live
  2. Lover Man - Live
  3. Spanish Castle Magic - Live
  4. Red House - Live
  5. Room Full of Mirrors - Live
  6. Hear My Train a Comin' - Live
  7. Message to Love - Live
  1. All Along the Watchtower - Live
  2. Freedom - Live
  3. Foxey Lady - Live
  4. Purple Haze - Live
  5. Hey Joe - Live
  6. Voodoo Child (Slight Return) - Live
  7. Stone Free - Live
  8. Star Spangled Banner - Live
  9. Straight Ahead - Live
Login
×