Saved By The Blues (2015) - ein Review von kurare

The Bluesbones: Saved By The Blues - Cover
1
Review
1
Rating
8.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Blues Blues Rock, Chicago-Blues, Delta Blues, Texas Blues


kurare Avatar
25.05.2015 10:22

Diese Bluesband aus Belgien war mir bis vor kurzem noch vollkommen unbekannt.
Als ich mich aber für das "Blues In Zyfflich" Festival am 30. Mai interessierte, weil dort mein zur Zeit Lieblingsgitarrist "Ryan McGarvey" auftritt, gab es auf der HP der Veranstaltung einen Link zu Youtube wo alle Bands die dort auftreten vorgestellt werden. Die Hintergrundmusik lieferten ausgerechnet die Bluesbones mit dem Stück "I'm on the road", das so locker und entspannt daherkam das ich anfing zu forschen wer diese Bluesbones sind.
Richtig fündig wurde ich, neben einigen Stücken auf Youtube, eigentlich nur auf der HP der Band, wo man auch die CD bestellen konnte (mittlerweile gibt es sie auch bei JPC).
Gesagt getan gewartet ... ausgepackt aufgelegt und gestaunt was da 5 Musiker aus Belgien so hinlegen um ihrem "Hobby" zu frönen.
Glasklar kommen die Instrumente aus den Boxen und umschmeicheln die Ohren. Da werden keine excessiven Musikausbrüche betrieben sondern handfestes, solides (Blues)Handwerk hingelegt.
Elektrische und akustische Perlen quer durch das Bluesgebiet von "Windy City" Chicago bis ins tiefste Mississippi Delta. Nie besonders spektakulär, aber mit grundsolidem Fundament.
8 statt 10 Punkte gibt es nur weil die Produktion ruhig etwas "dreckiger" hätte sein können. Einen halben Punkt als Zugabe für das fantastische Coverbild!!!!

Punkte: 8.5 / 10


Login
×