Backwater (2015) - ein Review von Akhanarit

Backwater: Backwater - Cover
1
Review
1
Rating
8.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock Southern Rock, Blues Rock
Werbung


Akhanarit Avatar
18.05.2015 14:17

Endlich mal wieder staubiger Rock aus der Schweiz! BACKWATER atmen AC/DC, trinken MOLLY-Whiskey mit einer HATCHET in der Hand und reißen sich scheinbar mühelos große Hymnen aus dem wie wild schlagenden Rockerherz. Der Southern Touch steht den Jungs prima zu Gesicht und Fans des guten alten Bottleneck-Stils werden hier sicher ein kleines Grinsen im Gesicht haben. An manchen Stellen würde ich mir zwar wünschen, dass Sänger Marc Vermot gerade bei manchen Chören mal etwas mehr aus sich heraus gehen würde, aber auch so ist das selbstbetitelte erste Album der Mannen sehr gelungen. Als Anspieltipp würde ich euch mal 'Ride On Wild Horses' nahelegen.

Auch die Produktion gefällt hier besonders gut. Weniger ist eben doch manchmal mehr! Alle Instrumente sind glasklar herauszuhören und doch beeinträchtigt das nicht im Ansatz den staubigen Sound, den die Band hier zu kreieren gewillt war. Die erste BACKWATER ist also perfekt, wenn man auf Achse ist und das auch mit einem authentischen Soundtrack zum Ausdruck bringen möchte. Gefällt!

Einziges Manko ist vielleicht das mehr als langweilige Cover. Klar, man soll ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen, doch das ist keine dröge Lektüre, das ist fuckin' Rock 'n' Roll!!!

http://www.bleeding4metal.de/?show=review_de&id=6889

Punkte: 8 / 10


Werbung
Login
×