Holding All The Roses (2015) - ein Review von kurare

Blackberry Smoke: Holding All The Roses - Cover
2
Reviews
5
Ratings
8.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock Southern Rock


kurare Avatar
10.02.2015 21:16

Ich bin hin und hergerissen bei dieser Scheibe!!

Habe sie seit gestern als LP und kann mich nach dem ersten hören nicht so recht damit anfreunden.
Nach "The Whippoorwill" lag die eigene Messlatte eh schon sehr hoch, leider haben sie (oder sollte man besser schreiben Charlie Starr und Brendan O'Brien) die Höhe der Latte nicht annähernd erreicht.
Mich stören nach dem ersten Hördurchgang zwei Sachen ganz gewaltig an dieser Scheibe:
1. Die Produktion von oben genanntem Brendan O'Brien, die vollkommen mainstreammäßig, aalglatt, ohne jegliche Dynamik und Druck daherkommt, und außerdem die Stimme von Charlie Starr fast vollkommen austauschbar in ein x beliebiges 0815 Stimmchen verfremdet.
2. Das es (fast) eine Soloscheibe von Charlie Starr ist und nicht von BBS
Alles dreht sich nur um Charlie, alle anderen Bandmitglieder werden förmlich zu Statisten degradiert. Gerade Brandon Still an der Hammond und dem Piano geht vollkommen unter.
Leute, Southernrock lebt von der Spannung zwischen den Gitarren und der "dreckigen", fetten Hammond. Hier ist nichts, aber auch gar nichts davon zu hören.
Fast wie "Popsongs" plätschert das Album so vor sich hin und für mich sind bis jetzt gerade mal zwei Songs wirklich hörenswert.
Da wäre einmal "Woman In The Moon" eine fast epische Nummer, die aber ruhig 3 bis 4 Minuten länger sein könnte um noch weiter zu wachsen.
Als zweiten Song dann "Payback's A Bitch" die so tief in den Sümpfen des Südens angesiedelt ist das man Angst haben muss nicht mehr herauszufinden.

Tja das ist allerdings verdammt wenig wenn man an den Vorgänger denkt und erst recht wenn man die Jungs mal live gesehen hat.

5 Punkte insgesamt,
einen für das tolle Cover (erst recht das Foto innen bei der LP), zwei Punkte weils noch immer BBS sind, und zwei für zwei sehr gute Songs.
Mal sehen vielleicht ändere ich meine Meinung nach mehrmaligem Hören ja noch!!


Ach ja, ich hatte die LP direkt bei Earache Record in UK vorbestellt (incl. T-Shirt was verdammt gut aussieht)!!
Leider kann man das von der Pressung der LP nicht sagen. Optisch absolut i.O., liegt Plan und zentriert auf, allerdings sind schon im Neuzustand viel zu viele Knackser zu hören und einmal sogar ein total Aussetzer mit springender Nadel!!

Update vom 14.02.15
Jetzt muss ich aber Earache Records mal ausdrücklich loben!!
Nachdem ich mit denen wegen der sehr schlechte LP Pressung Kontakt aufgenommen hatte bekam ich postwendend eine Antwort. In der Stand etwas von einigen Problemen bei den "bunten" LPs, und ich hätte wohl so eine erwischt.
Mir wurde angeboten eine andere LP kostenlos nachzuordern (ich hab dann sicherheitshalber das schwarze Vinyl genommen) und die "defekte" könnte ich behalten. Und man würde sich die LP vorher auch anhören ob alles ok. wäre!
Das nenne ich mal kundenorientiertes Handeln ohne wenn und aber!!!
Und das ist direkt über Nottingham gelaufen ... trotz meiner eher bescheidenen Englischkentnisse!

Update vom 19.02.15
Heute ist die schwarze LP angekommen. Bei der ist soweit alles i.O., nur leider klangtechnisch nicht bedeutend beser als die "bunte". Die vermasselte O'Brien Produktion eben.


Aber trotzdem any thanks Phil of Earache Records!!!!

Punkte: 5 / 10


Blackberry Smoke: Holding All The Roses'

Audio CD

für 12,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Let Me Help You
  2. Holding All The Roses
  3. Living in the Song
  4. Rock and Roll Again
  5. Woman in the Moon
  6. Too High
  7. Wish in One Hand
  8. Randolph County Farewell
  9. Payback's A Bitch
  10. lay It All On Me
  11. No Way Back to Eden
  12. Fire in the Hole
Login
×