Chasmic Transcendence (2014) - ein Review von Akhanarit

Desecresy: Chasmic Transcendence - Cover
1
Review
1
Rating
5.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Death Metal


Akhanarit Avatar
14.08.2014 17:53

Zwei Jahre nach ihrem Zweitwerk "The Doom Skeptron" veröffentlichen DESECRESY aus Finnland mit "Chasmic Transcendence" einen Nachfolger. Diesmal haben DESECRESY als Hauptfarbe grün erwählt (rot und blau wurden für die ersten beiden Alben bereits verheizt) und geboten wird wie gewohnt Old School-Death Metal, der sich das Motto "stumpf ist Trumpf" auf die Fahnen geschrieben hat. Der Sound auf "Chasmic Transcendence" ist matschig-breiig und von sämtlichen Songs bleibt auch nach mehreren Durchläufen absolut nichts hängen. Das Drittwerk der Finnen gehört zu jenen Alben, bei denen man schon nach kurzer Zeit seine Aufmerksamkeit auf etwas anderes lenkt und das Album einfach als Hintergrund-Beschallung einsetzt. Hier liegt aber dann doch eine kleine Stärke der Band, denn wenn man sich erst einmal an den Sound gewöhnt hat, wirken der Death Metal der Musiker durchaus tiefenentspannend. Ich muss gestehen, dass ich die Scheibe schrecklich langweilig finde, der Stil mir im Prinzip aber durchaus zusagt. Mir fehlen einfach die spannenden, unvorhersehbaren Momente, die man mit ein bisschen Feingefühl in die Tracks hätte einarbeiten können. Beim nächsten Album wäre grundsätzlich eine bessere Produktion ratsam, denn nur weil etwas Old School ist, muss es nicht wie aus der Scheune klingen! Ein Antesten seitens der Zielgruppe kann nicht schaden, aber bitte erwartet hier nichts allzu Relevantes.

http://bleeding4metal.de/index.php?show=review_de&id=6280

Punkte: 5 / 10


Desecresy: Chasmic Transcendence

Audio CD

für 15,01 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. The eternal bane
  2. Shattered monuments
  3. The denies legacy
  4. The eye of death
  5. Cyclonic mass consumptor
  6. Sons of the burning God II
  7. Celestial intoxication
  8. Climber of the sky
  9. Hibernant orbs
  10. Travellers of forbidden planes
  11. Voracious mass
  12. Waters of Neptune
  13. Infinite halls
  14. Autumn of souls
Login
×