Kaptein Kaos (2014) - ein Review von LP-Schmidt

Trollfest: Kaptein Kaos - Cover
1
Review
1
Rating
7.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Folk Metal


LP-Schmidt Avatar
10.04.2014 09:27

Ich habe mir ehrlich gesagt schon etwas mehr von dem neuen Trollfest Album „Kaptein Kaos“ versprochen!
Die Single „Ave Maria“ war zwar irgendwie was gewöhnungsbedürftig, aber dennoch hat sie Schmackes… Dann kam das Video zum Album „Kaptein Kaos“ und auch hier musste ich zuerst schmunzeln…
Alles in allem sind mir Trollfest auf dem Album etwas zu experimentell, sprich: Es werden viele unterschiedliche Folkloristische Melodien (aus unterschiedlichen Kulturen) in die Songs übernommen, was sicher ein Pluspunkt ist, aber es ist dann doch alles was arg viel, wo dann der Metal dem Pop die Klinke in die Hand drückt.
Das ist natürlich nicht bei allen Songs so, aber bei dem ein oder anderen schon.
Aber neben diesen „Pop- Songs“ gibt es dann doch wieder diese eigentlichen Trollfest Klassiker, wie z.B. „Ave Maria“, „Kaptein Kaos“, „Troll Gegen Mann“ und ganz groß sticht raus „Die Großen Echsen“.
Ein Song den ich noch empfehlen möchte ist „Sagn Om Stein“, vielleicht nicht der Trollfest Song wie man sie kennt, aber wenn die Fans die „Trollspråk“ beherrschen ist dieser sicher ein echt cooler Live Song ;-)

Im Vergleich zu den Vorgängern ist „Kaptein Kaos“ anders und doch gleich…
Trollfest bezeichnet seinen Stil als „Norwegian Balkan Metal“, welche ursprünglich auch durch Black Metal gezeichnet war, von dem schwarzen Metal merkt man nur noch wenig.
Trollfest waren aber auch schon immer eine Band, die man nicht so ernst nehmen sollte bzw. welche sich ja auch selber nicht so ernst nimmt.
Und der Titel „Kaptein Kaos“ lässt eventuell ja auch schon vermuten, dass die Band mit diesem Album eine Parodie auf sich bzw. auf das „ausgelutschte“ Genre Pagan Metal spielt.

Ich fasse zusammen: Erwartet auf dieser Scheibe das unerwartete, auch wenn Klassiker vom Typus Trollfest auf der Scheibe enthalten sind, ist diese irgendwie sehr anders.
Wobei… macht das denn nicht evtl. Trollfest aus?
Naja.. egal… Hört aber vielleicht doch vorher mal rein, bevor ihr hier zugreift.
Ich hoffe, dass die Band auf dem nächsten Machwerk wieder einen Schritt mehr in „Back To The Roots“ geht, sich dabei aber nicht anhört wie ein Remix älterer Silberlinge.

written by: http://metalap.jimdo.com

Punkte: 7 / 10


Trollfest: Kaptein Kaos (Limited Edition inkl. Bonus-DVD)

Audio CD

für 15,49 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Trolltramp
  2. Kaptein Kaos
  3. Vulkan
  4. Ave Maria
  5. Filzlaus Verkündiger
  6. Die Grosse Echsen
  7. Seduction suit no.21
  8. Solskinnsmedisin
  9. Troll Gegen Mann
  10. Sagn Om Stein
  11. Renkespill
  12. Kinesisk Alkymi
  13. Døden banker på
Login
×