Live In Stockholm 1970 (2014) - ein Review von DarkerThanBlue

Deep Purple: Live In Stockholm 1970 - Cover
1
Review
2
Ratings
9.25
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Rock Hardrock


08.10.2014 21:45

Für mich ist dieser Livemitschnitt mit das Beste was es von DP veröffentlicht gibt. Hat für mich mindestens den gleichen Stellenwert wie die Made in Japan. Und wer meine Sammlung anschaut weiß was ich meine. Musikalisch der absolute Hammer diese rohe und ungeschliffene Spieleslust. Man muß sich nur mal die Version von Mandrake Root anhören, das ist für mich um Längen besser wie Space Truckin'. Und wer glaubt Strange Kind of Woman sei die Speerspitze, der höre sich hier die Version von Black Night an. Die beste Version die es als Veröffentlichung gibt.
Jetzt komme ich noch zur Qualität:
1. Das Remaster von Martin Pullan ist fantastisch. Ich bin von der Arbeit die dieser Mann abliefert total begeistert. Made in Japan 2014, Copenhagen, Paris 1975 und nun Stockholm 1970. Der hat es echt drauf, was aus den alten Bändern zu holen. Für mich perfekte Arbeit.
2. Da ich alles nur als Vinyl besitze, bezieht sich meine Aussage auch nur da darauf. Die Qualität der Pressung ist hervorragend. Die Cover bemäkeln manche. Nun gut, ich kaufe die Platten um sie zu hören und nicht nur zum Anschauen oder stehen lassen. Von daher ist das Cover für mich zweitrangig, obwohl man sagen muß, dass die Verarbeitung tadellos ist. Und für den Preis einer 3-LP Ausgabe ist das wesentlich mehr wie man erwarten kann.

Punkte: 10 / 10


Deep Purple: Live in Stockholm 1970

Audio CD

für 27,71 € 1,51 € (Du sparst 5% = 26,20 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Login
×