Mind Control (2013) - ein Review von LP-Schmidt

Vermin: Mind Control - Cover
2
Reviews
2
Ratings
8.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Hardrock, Death Metal


LP-Schmidt Avatar
10.11.2013 15:59

Vermin – Mind Control

Es ist Ende des Jahres und die Messlatte für hervorragende Alben ist verdammt hoch, da wir 2013 schon ein paar Top Brecher hatten!
Und dann kommt Vermin daher, eine (noch ;-) recht „kleine“ Band (trotz 10 Jahren Bandgeschichte) und haut da eine Knaller wie „Mind Control“ raus!
Doch wer sind die Jungs, woher kommt das Album und was machen die eigentlich?
Vermin ist eine Death`n´Roll Band aus Bayreuth und haut mit dem neuen Longplayer ihr zweites Album an den Start. Entstanden ist dies Meisterwerk unter Produzent Timo Rotten (Varg, Sintech) beim Label Blacksmith Records.
Eine Songempfehlung kann man hier nicht aussprechen, einfach Scheibe in den CD Player und alles auf Repeat!
Allerdings sticht besonders der Titeltrack „Mind Control“ heraus und da ist der Name Programm für das ganze Album, die Scheibe packt euer Gedanken und stellt die Barometer auf Headbangen.
Ein derber Sound, ein geiler Groove und der rotzig frechen Vocalsound von Sänger Tobias Kurz schickt die Nackenmuskulatur auf knappe 50 Minuten Extrembelastung.
Ganz ehrlich, wer hier die Matte nicht schwingt, bei dem stimmt was nicht \m//
Hier treffen Johann Hegg und ein härterer Sound von Elvis Presley aufeinander.

Fans von Debauchery und Six Feed Under sollten hier zugreifen, aber auch die jenigem die jetzt neugierig geworden sind!
Ich entdecke zwischendurch immer mal wieder auch Eisregen Sound in der Musik, aber generell ist die Scheibe einfach ein MUSS und ein Pflichtkauf für jeden ordentlichen Banger!

Die Band solltet ihr euch nicht entgehen lassen und sollten die Jungs in der Nähe sein, geht hin, beobachtet die Mannen aus Bayreuth weiter, denn die Jungs haben das Potential ganz nach oben zu kommen!

written by: http://metalap.jimdo.com

Punkte: 10 / 10


Login
×