The Dream Calls For Blood (2013) - ein Review von el_fakir

Death Angel: Dream Calls For Blood, The - Cover
2
Reviews
14
Ratings
8.04
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Thrash Metal


el_fakir Avatar
18.11.2013 18:14

Bäh, was ist das denn ?
Nachdem ziemlich guten Vorgänger "Relentless Retribution" stinkt das aktuelle Machwerk der Bay Area Veteranen doch mächtig ab. Nicht ein Song bleibt im Gedächtnis hängen. Knaller der Marke "Truce", "I Chose The Sky" oder "Opponents At Sides" sucht man hier vergeblich.
Marks Gekreische ist nur noch nervig. Das es besser geht hat er doch schon so oft gezeigt. Diese Platte kann ich mir nicht am Stück anhören ohne schlechte Laune zu bekommen.
Da das Ganze aber musikalisch, also instrumental, auf einem ziemlich hohen Niveau stattfindet, komme ich um 7 Punkte nicht herum. Allerdings glaube ich kaum, das ich die Platte besonders häufig aus dem Regal holen werde. Wenn überhaupt.
Sehr schade !

Edith (30.05.2015)
Habe es heute noch mal versucht, mit der Scheiblette. Nee, danke. Das wird nix mit uns beiden. Ich bekomme wirklich schlechte Laune bei dem Zeugs. Deshalb wird um einen Punkt nach unten korrigiert !

Punkte: 6 / 10


Death Angel: The Dream Calls For Blood

Audio CD

für 14,49 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Left for dead
  2. Son of the morning
  3. Fallen
  4. The dream calls for blood
  5. Succubus
  6. Execution / Don't save me
  7. Caster of shame
  8. Detonate
  9. Empty
  10. Territorial instinct / Bloodlust

Weitere Angebote:

Death Angel: The Dream Calls for Blood [Vinyl LP]
Vinyl

für 30,46 € 1,65 € (Du sparst 5% = 28,81 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Login
×