Darkness Unbound (2013) - ein Review von Akhanarit

Demonical: Darkness Unbound - Cover
1
Review
4
Ratings
8.88
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Death Metal


Akhanarit Avatar
01.10.2013 22:51

Dass das schwedische Death Metal-Kommando aus alten Hasen mit Erfahrung besteht, konntet ihr den Ausführungen meiner Kollegen ja bereits entnehmen, deswegen will ich sogleich auf das neueste Nagelbrett "Darkness Unbound" zu sprechen kommen. Auch das vierte Ding regelt wieder! Aus einer Selbstverständlichkeit heraus eröffnen DEMONICAL den neuen Output mit dem Titeltrack und zelebrieren von da an eine schwedische Death Metal-Messe nach der anderen. Das stampfende 'An Endless Celebration', das ballernde und blastende 'Contempt And Conquest', das bis Mark gehende 'The Healing Control' ... Meine Güte, was will man mehr?

"Darkness Unbound" ist voller Granaten, die von euch nun gezündet werden wollen. Stehen UNLEASHED, DISMEMBER, GRAVE, VOMITORY, HYPOCRISY und Co. auf eurem Einkaufszettel? Dann packt DEMONICAL unbedingt mit dazu. Sollen Fans der vergangenen Alben wieder blind zuschlagen? Aber sowas von! Mit diesem Album legen DEMONICAL vielleicht keinen Meilenstein vor, sind aber dennoch der Inbegriff schwedischer Handwerkskunst! Irrtum ausgeschlossen.

Punkte: 9 / 10


Demonical: Darkness Unbound

Audio CD

für 17,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Darkness unbound
  2. The order
  3. An endless celebration
  4. Contempt and conquest
  5. King of all
  6. The healing control
  7. Hellfire empire
  8. Words are death
  9. Deathcrown
  10. The great praise
  11. World beyond
  12. Burned Alive

Weitere Angebote:


Login
×