Too Many Friends (2013) - ein Review von yannikk

Placebo: Too Many Friends - Cover
1
Review
1
Rating
9.00
∅-Bewertung
Typ: Single/EP
Genre(s): Pop Pop-Rock


yannikk Avatar
29.08.2013 20:59

"Too Many Friends" ist ein Placebo-Song in für die Band typisch hoher Qualität, der sich innerhalb kürzester Zeit in den Gehörgängen festsetzt. Er bedient sich, wie die meisten Placebo-Songs an einem eher sentimentalen Thema, sowohl in der Musik als auch im Text, ist aber keinesfalls eine Ballade, sondern viel mehr eine Art melancholischer/sentimentaler Rocksong. Getragen wird er eher von einer ruhigen Klaviermelodie, aber um alle klassischen Bandinstrumente ergänzt.
Die mit "Outro" betitelte B-Seite ist exklusiv auf der Single-CD/7'' erhältlich und ist ein hörenswertes, interessantes Gegenstück. Da erstens Instrumental und wie für ein Outro typisch ohne richtige Struktur. Ein wenig psychedelisch und experimentell. Eine eher ungewöhnliche Wahl für eine B-Seite.

Auch das Artwork ist auf dem Cover der 7'' sehr schön anzusehen. Auch schön: Die 7'' liegt noch einmal in einem bunt bedruckten Papp-Innersleeve.

Punkte: 9 / 10


Placebo: Loud Like Love

Audio CD

für 7,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Loud Like Love
  2. Scene Of The Crime
  3. Too Many Friends
  4. Hold On To Me
  5. Rob The Bank
  6. A Million Little Pieces
  7. Exit Wounds
  8. Purify
  9. Begin The End
  10. Bosco
Login
×