Booze 'n' Roll (2013) - ein Review von LP-Schmidt

Blessed Hellride: Booze 'n' Roll - Cover
1
Review
1
Rating
7.50
∅-Bewertung
Typ: Single/EP
Genre(s): Rock Southern Rock


LP-Schmidt Avatar
24.12.2013 15:14

Harte Gitarren Riffs und eine Stimme, die nach mehr als nur eine Flasche Whisky klingt… Die Rede ist von den Heavy Rockern „Blessed Hellride“ die mit ihrer EP „Booze N Roll“ mächtig auftrumpfen und einen interessanten Mix aus Rock ´n`Roll und Metal spielen, was mich beim Hören an Dio Songs erinnert lässt, allerdings etwas tiefer und rauer, wahrscheinlich keine Absicht und der Eindruck ist wohl eher von subjektiver Natur geprägt, aber dennoch ;-)

Die EP (wahrscheinlich benannt nach dem Album von „Black Label Society“) weist fünf Tracks auf und es zieht sich thematisch die „Hölle“ als roter Faden dadurch (ein bisschen Fantasie ist da auch gefragt).
Produziert wurde die EP in Eigenregie in Koblenz, die Mühe macht sich bemerkbar, grad eigenproduzierte Scheiben sind nicht immer vergleichbar mit Label Alben( aufgrund der finanziellen Unterstützung durch das Label… logisch ;-), aber vielleicht macht grad diese spartanische Aufmachung das aus, was hinter der EP, der Band und dem Genre steht…
Denn was braucht man denn schon großartig?
Hauptsache die Freunde, die Instrumente und los geht´s, Musik machen und Spaß haben ist die Devise und das merkt man auf jeden Fall.
Der Sound ist gut, aber in der Band steckt noch Potential um mehr zu schaffen und ich bin gespannt darauf, wie das kommende Album dann klingen wird ;-)

written by: http://metalap.jimdo.com

Punkte: 7.5 / 10


Login
×