Time Tears Down (2013) - ein Review von Elric von Melnibone

Parasite Inc.: Time Tears Down - Cover
1
Review
1
Rating
10.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Melodic Death Metal


03.08.2014 22:15

Hi Metalheadz,

was für eine grandiose Ausgeburt der Hölle ist das denn.Wenn Arch Enemy und In Flames zusammen ein Kind zeugen würden dann wäre Parasite Inc der Erstgeborene.Und Soilwork,Drone und Bridge to Solace wären die Patenonkel.Unglaublch was die Jungs hier zusammengeschmiedet haben.Ein wahnsinns Brett mit einer super Produktion.Die Songs gefallen sofort und bestechen mit einer wahnsinns Power und doch sogleich mit geschmeidigen Melodien.Die Jungs spielen so tight und abgezockt das es einem ganz Angst und Bange wird.Das gesamte Werk kann ganz locker mit den großen der Zunft mithalten.Dabei hört man ganz deutlich die Anleihen an den Vorbildern heraus ohne diese zu kopieren.Nein man setzt hier seine eigenen Akzente und kreiert dabei seinen eigenen Stil.Alles wirkt harmonisch, nicht zu wenig und nicht zuviel sondern sehr gut auf den Punkt gebracht.
Für Fans der oben genannten Bands und auch für alle die Melodic Deathmetal hören sicherlich ein kleines Muß
mal hier ein Ohr zu riskieren , -- (support the Underground :).

Meine Highlights ( Perlen) des Album sind:

Time tears down
Armageddon in 16 to 9
The Scapegoat

gruß elric

Punkte: 10 / 10


Login
×