Everblack (2013) - ein Review von T@z

The Black Dahlia Murder: Everblack - Cover
1
Review
6
Ratings
8.75
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Melodic Death Metal


T@z Avatar
16.06.2013 19:59

Ich weis nicht wieso. Viele die gerne mal TBDM hören schwören eher auf die ersten Alben, welche alle sehr gut sind. Ich persönlich finde aber das sie von Album zu Album immer besser geworden sind. Ritual fand ich schon super ausgewogen, melodisch aber auch immer noch TBDM hart ! Bei Everblack find ich es noch viel runder ... genieße es einfach dieses Album zu hören. Ist für mich das beste was die Jungs bis jetzt hinbekommen haben. Ich musste schon in andern reviews lesen das es der Band nicht gut tat das zwei neue Mitglieder dabei waren, ich für meinen Geschmack finde es hat sich nicht zum schlechten geändert. Wer schon die Ritual sau gut fand , dem wird auch die Everblack sehr gefallen !

Punkte: 9 / 10


the Black Dahlia Murder: Everblack

Audio CD

für 29,01 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. In Hell Is Where She Waits for Me
  2. Goat of Departure
  3. Into the Everblack
  4. Raped in Hatred by Vines of Thorn
  5. Phantom Limb Masturbation
  6. Control
  7. Blood Mine
  8. Every Rope a Noose
  9. Their Beloved Absentee
  10. Map of Scars
  11. Sepukku (bonustrack)
Login
×