Sleep Through The Static (2008) - ein Review von kurare

Jack Johnson: Sleep Through The Static - Cover
1
Review
5
Ratings
6.60
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Singer/Songwriter/Liedermacher


kurare Avatar
24.12.2014 22:00

Gepflegte Langeweile

Ich zitiere mal aus Wikipedia: Eigenen Angaben zufolge wurde Johnson musikalisch unter anderem von den Beatles, Jimi Hendrix, Bob Dylan, Ben Harper, Radiohead, Neil Young, Bob Marley, Otis Redding etc. beeinflusst.

Dazu kann ich nur sagen: Jack du musst noch sehr, sehr viel lernen und noch mehr üben.

Die Songs sind doch fast alle nach dem gleichen Muster gestrickt und überbieten sich gegenseitig an harmlosig - und austauschbarkeit. Die Stimme scheint auch nur eine Tonlage zu kennen.
Ne das ist nix für Musikliebhaber sondern eher was für Aufzugshintergrundmusik und Radiomusiknebenbeihörer.

Punkte: 3 / 10


Jack Johnson: Sleep Through the Static

Audio CD

für 12,49 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. All At Once
  2. Sleep Through The Static
  3. Hope
  4. Angel
  5. Enemy
  6. If I Had Eyes
  7. Same Girl
  8. What You Thought You Need
  9. Adrift
  10. Go On
  11. They Do, They Don't
  12. While We Wait
  13. Monsoon
  14. Losing Keys
Login
×