The Sea Grave (2013) - ein Review von Akhanarit

Graveyard: Sea Grave, The - Cover
1
Review
7
Ratings
8.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Death Metal


Akhanarit Avatar
17.05.2013 13:38

GRAVEYARD spielen Death Metal! Natürlich handelt es sich bei dieser Band nicht um die in den letzten Jahren immer erfolgreicher werdende Combo aus Schweden, sondern um eine Krachkapelle aus dem sonnigen Spanien. "The Sea Grave", das zweite Studioalbum der Band, wird ohne jeden Zweifel die Old School-Fraktion unter euch ansprechen. Der Sound ist ein wenig matschig und originell sind die Jungs auch nicht. Dafür haben sie etliche Genre-Klassiker verinnerlicht und aus den Einflüssen der Basis ihr eigenes Süppchen gekocht. Mit ordentlich Reverb auf dem Mikro schroten sich GRAVEYARD simpel aber effektiv durch ihr Album, das immer wieder Gefühle an MORBID ANGEL, BENEDICTION oder NAPALM DEATH in einem aufsteigen werden. Geschwindigkeit ist auch hier nicht das Maß aller Dinge. Zwischen den aggressiven Metzelattacken bekommt der Hörer immer wieder auch sehr zähfließende Riffs vor den Latz geknallt, die einem ein zufriedenes Nicken abringen werden. Leider fehlt mir, bei aller Sympathie, ein kleiner Aha-Moment, der "The Sea Grave" von der Masse abheben würde, aber darauf wartet der Gourmet mit einer Vorliebe für Anspruch, vergeblich. Wer es dagegen simpel und schnörkellos mag, der ist mit dieser Truppe bestens beraten. Den Spirit der alten Zeiten haben sich GRAVEYARD allemal bewahrt.

http://www.bleeding4metal.de/index.php?show=review_de&id=5188

Punkte: 7.5 / 10


Graveyard: The Sea Grave

Audio CD

für 19,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. R'Lyeh I
  2. The visitations of the great old ones
  3. Faces of the faceless
  4. Blood of vengeance
  5. In deep slumber
  6. The nurturing of the cadaver
  7. ...and the gods grant thee death
  8. Who Art Thou O Witch That Seekest Me
  9. Cult of the shadows
  10. R'Lyeh II
  11. Of he who sleeps
  12. R'Lyeh III
Login
×