Swallowed By The Ocean's Tide (2012) - ein Review von Akhanarit

Sulphur Aeon: Swallowed By The Ocean's Tide - Cover
2
Reviews
32
Ratings
9.34
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Death Metal


Akhanarit Avatar
16.01.2013 04:19

Blackened Death Metal steht bei den deutschen SULPHUR AEON auf dem Programm. Und das wird von Anfang bis Ende auch konsequent durchgezogen. Nach dem obligatorischen Intro 'Cthulhu Rites' gibt 'Incantation' den Weg dieses Albums vor. Düster, erhaben, mit feinen Melodien ausgestattet und auf technisch hochwertigem Niveau prügeln sich die Musiker durch neun Songs, die sowohl Death Metaller als auch Black Metal-Anhänger gleichermaßen begeistern dürften. Abseits der ganzen positiven Aspekte gibt es allerdings auch ein paar Kritikpunkte zu verzeichnen. So stellt man als Hörer schon sehr bald fest, dass "Swallowed By The Ocean's Tide" einige Justierungen am Equalizer erforderlich macht. Hat man erst mal den Bass-Regler etwas zurückgefahren, erstrahlen die Songs sogleich in einem ganz neuen Glanz.

So hochwertig die Musik von SULPHUR AEON auch sein mag... Die Tatsache, dass die Band so ziemlich jede Soundlücke dicht macht, führt nicht nur zu dieser einzigartigen Atmosphäre, sondern auch recht schnell zu einem fürchterlichen Soundbrei, der erst einmal sinnvoll eingepegelt werden muss. Hat man diese Hürde aber erst mal hinter sich gebracht, wird "Swallowed By The Ocean's Tide" zu einem grandiosen Album, bei dem keiner der Songs auch nur ansatzweise qualitativ abfällt. Vergleichbare Bands wären DISSECTION und BEHEMOTH, aber SULPHUR AEON bewahren sich dennoch ihre Eigenständigkeit. Dass bei dieser Truppe keine Anfänger am Werk sind, wird sehr deutlich, wenn man sich mal vor Augen führt, dass Gitarrist T. und Drummer D. auch bei DECEMBER FLOWER spielen. Mit diesem Wissen wird auch schnell klar, wie diese herrlichen Harmonien in das abschließende Instrumental 'Zombi' gelangen konnten.

Eine besondere Augenweide stellt auch das geniale Coverartwork von Ola Larsson dar, welches einmal mehr Cthulhu zu visualisieren versucht. Dies ist hier in jedem Fall gelungen und Musik und Bild passen zusammen wie die Faust aufs Auge.

Fazit: SULPHUR AEON haben mit "Swallowed By The Ocean's Tide" ein richtig gutes Debütalbum vorgelegt, dass zwar ein paar kleine Korrekturen nötig hätte, aber schon jetzt die Messlatte für einen Nachfolger verflucht hoch legt.

Erschienen auf: http://www.bleeding4metal.de/?show=review_de&id=4879

Punkte: 8.5 / 10


Sulphur Aeon: Swallowed By The Oceans Tide (Digipak)

Audio CD

für 14,49 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Cthulhu rites
  2. Incantation
  3. Inexorable spirits
  4. The devil's gorge
  5. Where black ships sail
  6. Swallowed by the ocean's tide
  7. Monolithic
  8. From the stars to the sea
  9. Those who dwell in stellar void
  10. Beneath, below, beyond, above
  11. Zombi
Login
×