The War Goes On (2012) - ein Review von MLSnick

Entera: War Goes On, The - Cover
1
Review
1
Rating
8.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Speed Metal, Thrash Metal


MLSnick Avatar
07.06.2014 11:13

...bei The War Goes On sieht die Sache hingegen anders aus. Hier hat man auf 'Spielereien' verzichtet und prescht straight nach vorne los. Was mir zuerst äußerst positiv aufgefallen ist, ist der richtig geile derbe Sound. Obwohl vergleichbare, bekanntere Bands mit Bass/Gesang, Schlagzeug und einer Gitarre auch die Möglichkeit hätten, so schön Ass-zu-kicken, wird dies meist mit feingeschliffenen Produktionen abgewürgt.

Songtechnisch geht alles relativ schnell ins Ohr und erinnert an die Glanzzeiten deutschen ThrashMetals. Mein Fave auf der CD ist der Rausschmeißer "Death Will Visit You Too", aber auch sonst gibt's keine wirklichen Aussetzer. Das selbstproduzierte Album wirkt wie aus einem Guß und macht richtig Spaß.

Vor allem das Lesen der eigenwilligen Texte zeigt auch hier mal wieder, das da jemand mit Herz und Seele bei der Sache ist. Da wird über die 80er [und 90er?] geschwärmt, als man sich noch als gleichgesinnter Headbanger gegenseitig grüsste und es vor der Bühne noch Moshpits gab und nicht diese Lichtershow aus Handys.

Wer dem Metal treu ergeben ist, seine Freude an engagierten, deutschem ThrashMetal hat oder wie ich, wiederfinden möchte, wer zur Abwechslung was anderes als Hochglanz-Studio-Schema-F-Produktionen an seine Ohren lassen möchte, um mal wirklich die Musik in ihrer Essenz abfeiern zu können, der könnte mit "The War Goes On" eviltuell ganz dolle glücklich werden.

Mögen ENTERA endlich mal die Aufmerksamkeit bekommen, die sie mit dieser auf 500 Einheiten limitierten, nummerierten und höchstselbst unterschriebenen CD mit Rom-Part (Videos, Bilder & mehr) wahrlich verdient hätten!

Punkte: 8 / 10


Login
×