The Very Best Of Blancmange (2012) - ein Review von wanderwusel

Blancmange: Very Best Of Blancmange, The - Cover
1
Review
1
Rating
8.50
∅-Bewertung
Typ: Compilation/Best-Of
Genre(s): Pop Synth Pop


wanderwusel Avatar
02.08.2012 06:31

Das 1979 gegründete und nach einer Süßspeise benannte Popduo Blancmange gehört zweifelsohne mit zu den Topacts der 80er.
Neil Arthur und Stephen Luscombe schufen in der recht kurzen Schaffenszeit von Blancmange zahlreiche Hits wie "Living On The Ceiling", "Blind Vision", "Waves", "Don't Tell Me" und die Coverversion des Abba-Klassikers "The Day Before You Came" und bis zur Trennung anno 1986 veröffentlichten die beiden mit "Happy Families" (1982), "Mange Tout" (1984) und "Believe You Me" (1985) drei Alben die im Jahre 2008 mit einigen Bonustracks nochmals neu aufgelegt wurden.
Anno 2010 haben sich die Herren Arthur und Luscombe ja dann erfeulicherweise wieder zusammengerauft und mit "Blanc Burn" ein recht ansprechendes Comeback-Album veröffentlicht.

Über den Sinn und Zweck dieser "Very Best Of Blancmange" kann man sicherlich streiten, denn es erschienen schon einige Compilations des Duos und wirklich viel langersehntes neues bietet diese Zusammenstellung für den echten Blancmange-Fan eigentlich nicht.
Für den Ottonormalhörer und Liebhaber von Extended und Remixversionen der noch nicht alles von Blancmange im Regal stehen hat ist diese Doppel-CD allerdings eine feine, leider etwas unvollständige und mit kleinen Fehlern behaftete Zusammenstellung ihrer Hits, Maxis und Remixe.

Sicherlich hätte man evtl. als Fan noch ein paar Raritäten mehr erwartet, denn da gibt es ja noch einiges das entweder noch garnicht auf CD veröffentlicht wurde, oder aber nicht an jeder Strassenecke zu kriegen ist, wie zum Beispiel der US Remix (6:45) und der US Remix Edit (3:09) von "Don't Tell Me" oder die 12" Versionen von "Lose Your Love" und "What's Your Problem".

Einige Raritäten die auch den speziellen Fan erfreuen werden gibt es ja dann doch noch, so zum Beispiel in Form der langersehnten originalen Album Version von "Waves" (erschien bislang nur auf der Erstpressung der "Happy Families", danach griff man komischerweise bei den diversen Nachpressungen dieses Albums auf die 7" Version zurück), den Titeln der Peel Session, dem neuen Titel "Making Aeroplanes" in der hier veröffentlichten Version, sowie "Hello Darling" und der Original Version von "Sad Day".

Einige Freunde und Liebhaber der Musik der 80er und im speziellen die Fans der Extended und Remix Versionen die halt noch nicht alles von Blancmange im Regal stehen haben werden bei dieser Tracklist sicherlich mit der Zunge schnalzen und die Öhrchen spitzen:

CD01:
01 Living On The Ceiling (7" Mix) 4:02
02 Don't Tell Me (7" Mix) 3:31
03 I Can't Explain 4:01
04 Feel Me (7" Mix) 5:06
05 Blind Vision 3:59
06 Waves (7" Mix) 4:09
07 The Day Before You Came (7" Remix) 5:50
08 I've Seen The Word (7" Mix) 3:06
09 God's Kitchen (7" Mix) 2:55
10 That's Love, That It Is (7" Mix) 4:24
11 Wasted (Extended Version) 4:19
12 Lose Your Love 4:04
13 What's Your Problem (7" Mix) 4:11
14 Kind 3:57
15 All Things Are Nice 4:59
16 Murder 5:58
17 Running Thin (Peel Session) 2:20
18 I Would (Peel Session) 4:06
19 Making Aeroplanes (Without Victoria) 3:56
CD02:
01 Blind Vision (12" Mix) 9:38
02 Don't Tell Me (12" Mix) 6:23
03 Feel Me (12" John Luongo Mix) 7:03
04 Game Above My Head (Long Version) 7:09
05 That's Love, That It Is (Remix Extended Version) 7:33
06 Vishnu (Short Version) 4:43
07 God's Kitchen (12" Mix) 4:27
08 Sad Day (Original Version) 3:09
09 Waves (Original Version) 4:23
10 Why Don't They Leave Things Alone? 4:35
11 Lorraine's My Nurse 2:31
12 See The Train 2:04
13 Don't You Love It All 4:33
14 Living On The Ceiling (Long Version) 5:38
15 Hello Darling (Blue World) 5:57

Anzumerken ist das die Versionsbezeichnungen, vor allem diejenigen die im Booklet angegeben werden, zum Teil so nicht stimmen.
Einige Titel werden zwar als 7" Mixe bezeichnet, die Titel sind aber grösstenteils identisch mit den jeweiligen Albumversionen und bei dem angeblichen 7" Remix von "The Day Before You Came" handelt es sich ebenfalls um eine LP Version.
Auch die als Extended Version bezeichnete Version von "Wasted" ist schlicht und einfach die reguläre Albumversion und die angebliche Album Version von "Lose Your Love" hingegen ist tatsächlich die Single Version dieses Titels, so daß man sagen kann das bezüglich der Versionsbezeichnungen hier einiges drunter und drüber läuft!

Die beiden CDs sind in einem stabilen Jewelcase verpackt das dann zusätzlich nochmal in einen Pappschuber gesteckt wurde und das gefaltene Booklet kommt recht normal daher und beinhaltet ausführliche Linernotes von Michael Heatley (diese machen mit vier Seiten 50% des Booklets aus) und einige wenige Infos zu den Titeln.

Zum Mastering:
Es gibt Stimmen die behaupten das einige Titel angeblich von MP3-Dateien gezogen wurden, dies kann ich allerdings so nicht bestätigen, denn rein vom Klang der Aufnahmen her gibt es nicht wirklich was zu mäkeln und ich gehöre nicht zu denjenigen die sich die Titel im Wave-Editor anschauen.
Sicherlich gibt es bessere Releases was das Mastering betrifft, aber rein vom normalen Hören her gibt es da eigentlich nicht wirklich viel zu meckern, wenn auch vielleicht hier und da für meine Ohren ein wenig zuviel Dynamikkompression benutzt wurde, was ja heutzutage leider Gottes völlig normal und von den Auftraggebern sogar erwünscht ist.

Als Fazit bleibt:
Hardcore Blancmange-Fans dürften einmal mehr enttäuscht sein von diesem Release weil sicherlich mehr draus zu machen gewesen wäre, aber mir persönlich gefällt diese Zusammenstellung trotzdem, zumal ich von Blancmange bisher nur Vinyls und keine CDs im Regal stehen hatte.

Punkte: 8.5 / 10


Blancmange: Very Best of

Audio CD

für 9,29 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Living On The Ceiling
  2. Don't Tell Me
  3. I can't explain
  4. Feel Me
  5. Blind vision
  6. Waves
  7. The way before you came
  8. I've seen the world
  9. God's Kitchen
  10. That's Love, That It Is
  11. Wasted (Extended Version)
  12. Lose your love (Album Version)
  13. What's Your Problem?
  14. Kind
  15. All Things Are Nice
  16. Murder
  17. Running thin (Peel Session)
  18. I would (Peel Session)
  19. Making aeroplanes (Without Victoria)
  1. Blind vision (12" Mix)
  2. Don't tell me (12" Mix)
  3. Feel me (12" John Luongo Mix)
  4. Game above my head (Long Version)
  5. That's love, that it is (Remix Extended Version)
  6. Vishnu (Short Version)
  7. God's Kitchen (12" Mix)
  8. Sad Day (Original Version)
  9. Waves (Original Version)
  10. Why don't the leave things alone?
  11. Lorraine's my nurse
  12. See the train
  13. Don't you love it all
  14. Living On The Ceiling (Long Version)
  15. Hello darling (Blue world)
Login
×