Lichtblicke (2012) - ein Review von Uziel

Unheilig: Lichtblicke - Cover
1
Review
3
Ratings
5.00
∅-Bewertung
Typ: Compilation/Best-Of
Genre(s): Dark Wave/Gothic Gothic Rock


Uziel Avatar
12.11.2012 14:46

So nun war es wohl Zeit, die ganzen limitierten Veröffentlichungen (aus denen ja kein Geld mehr gemacht werden kann) doch wieder zugänglich zu machen (um eben wieder Geld zu machen). Ich kann mich noch an ein Statement vom lieben Grafen erinnern: "Es wird keine Nachpressungen oder Wiederveröffentlichungen der limitierten EP's / CD's geben". Somit wollte er seinen treusten Fans, die die limitierten Erstauflagen gleich bei Veröffentlichung kauften ein Geschenk machen. Jetzt haben sich schon viele Leute die teuren limitierten CD's bei ebay oder sonstigen Anbietern für teures Geld nachgekauft (woran aber weder Emso noch der Graf was verdient) und schwubs erscheint hier mal eine tolle Zusammenstellung alter Sachen, die es ja ausschließlich auf limitierten Tonträgern geben sollte.

Zur Tracklist:
01. Zeig mir, dass ich lebe (2004)
02. Wenn Du lachst (2004)
Hier handelt es sich um die beiden Bonustracks die ja nur auf der limitierten Zelluloid zu finden sind....

03. Tag für Sieger (2006)
Hui, nur einer der beiden Bonustrack der limitierten Moderne Zeiten.

04. Spielzeugmann (2008)
05. Glaub an mich (2008)
So nun sind alle Bonustracks der limitierten Puppenspieler auch neu aufgelegt...

06. Damian (2003)
07. Bruder (2003)
Wow sogar die "bestimmt nie wieder erhältliche" Schutzengel-EP fast neu aufgelegt...

08. Die Muse (2004)
09. Morgengrauen (2004)
und die "Freiheit" EP gleich hinterhergeschoben

10. Lebe Wohl (2006)
"Astronaut" EP - wenigsten fehlt hier einer der besten Lieder die je auf einer EP Waren

11. Wellenbrecher (2006)
Wenn ich mich recht erinnere, steht hier auf der "Goldene Zeiten" doppel live-CD "exklusives Lied", hmmmm...

12. Kalt (2008)
13. Leblos (2008)
Das hats doch schon mal auf einer CD gegeben, die es nur auf der Tour gibt. Damals stand sogar auch "exklusives Lied" dabei...

Alte Fans (zu denen ich mich mal zähle) kommen sich extrem veralbert (ums höflich auszudrücken) vor. Unser eins, hat sich die CDs gekauft, als Sie erschienen sind und hatten immer noch das Gefühl echte Raritäten zu haben. Aber wieder einmal liegt halt das große Augenmerk auf den neuen Fans. Da die alten Sachen limitiert waren und "nicht nachgepresst" werden, hat man sich fein aus der Affäre gezogen und einfach ne neue CD gemacht.

Also 0,5 Punkte gibts für die Fanverablerung und die Abzocke die dahintersteht.
9 Punkte gibts für die Lieder
Macht allso in Summe 4,5 Punkte

Punkte: 4.5 / 10


Login
×