Ritual Music & Drei Rituale (2012) - ein Review von Don_Alfredo

Urfaust: Ritual Music & Drei Rituale - Cover
1
Review
1
Rating
5.00
∅-Bewertung
Typ: Boxset/Bundle
Genre(s): Metal Black Metal, Doom Metal


05.05.2012 17:26

Dies bezieht sich nicht auf die Songs, denn dort sind keine weiteren Worte mehr nötig - eindeutig 10/10.

Was sich Ván jedoch bei der 3-LP-"Box" gedacht hat ist schleierhaft. Die Tatsache, dass es sich bei der Umverpackung nur um ein Slipcase und keine Box als solche handelt war bekannt. Dennoch wäre anzunehmen gewesen, dass diese etwas stabiler ausfällt und zudem nicht in Bausatzform vorliegt, welcher erstmal zurechtgefaltet werden muss. Nachdem die Bastelstunde vorbei ist darf man sich nun um die ebenfalls lose vorliegenden LPs kümmern, die optisch in der Tat sehr schön ausgefallen sind, jedoch einen extrem leichten Eindruck machen - bei Sonderauflagen ist man Schwereres gewohnt. Bei der 2-LP Compilation ist es zudem etwas ärgerlich, dass beide Scheiben in einer regulären LP-Hülle Platz finden müssen, was das gute Stück doch recht ausbeult.
Das Riesenposter ist eine schöne Beigabe, qualitativ hätte man aber auch hier nachbessern können. So ist das Papier herkömmliches Druckerpapier, bei der Größe recht anfällig für Knicke und Risse - etwas dickeres Material hätte auch hier nicht geschadet.

Allgemein wirkt es, als hätte man v.a. Wert auf die Optik gelegt, dies jedoch auf Kosten der Verarbeitung. Ein nur einseitig offener Schuber, ein Gatefold für die Compilation, schwereres Vinyl, dickeres Postermaterial und dies wäre die absolute Messlatte für alle Urfaust-Releases geworden. Dieser aus vglw. dünner Pappe bestehende Bausatz dagegen kann die Erwartungen zumindest bei mir nicht erfüllen.

5/10

Punkte: 5 / 10


Login
×