Straight (2012) - ein Review von Nasreddin

Forces At Work: Straight - Cover
1
Review
7
Ratings
8.07
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Thrash Metal, Progressive Metal


Nasreddin Avatar
26.06.2013 11:40

Der Albumtitel „Straight" ist die Antithese zum musikalischen Programm. Was Forces At Work rauslassen, ist weder besonders eingängig noch tauglich für Durchschnitts-Ohren. Umso mehr gelingt den Wuppertalern eine Mischung aus progressiven Elementen und moderner Härte, dass sogar core-ige Shouts in Prog-Kreisen Anklang finden. Reichlich Thrash und groovende Gitarrenarbeit machen aus diesem Potpourri an Einflüssen ein schlüssiges Ganzes. Wo andere Bands nur mit Flicken um sich werfen, setzen bei Forces At Work die aufblitzenden Gitarren-Leads und die komplexe, aber unheimlich tolle Schlagzeugarbeit die richtigen Nähte um dieses Schwergewicht zusammen zu halten. „Straight“ hat deutlich mehr Substanz als vieles, was man sonst im Genreumfeld findet. Nur bitte wartet nicht wieder acht Jahre bis zum nächsten Release!

Punkte: 9 / 10


Forces at Work: Straight

Audio CD

für 14,33 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. The Mind Slavery
  2. Nowhere
  3. Logic Dead
  4. Be Machine
  5. Keep Marchin'
  6. Virtual Fuhrer
  7. Colours
  8. Dharma
  9. Sickness
  10. Straight Into The Odd
Login
×