Thrash Command (2012) - ein Review von Ulai

Traitor: Thrash Command - Cover
1
Review
5
Ratings
8.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Thrash Metal


Ulai Avatar
24.05.2014 18:22

Nicht nur der Heavy Metal der 80er wird mit vielen frischen Bands wiederbelebt, auch der Thrash Metal kommt zum Glück auch nicht zu kurz! Den mit den Balinger Jungs von Traitor wird gegen jeden Trend angekämpft und Thrash Metal auf ganz hohem Niveau gespielt.

Nach ihrer Demo „Nuclear Combat“ gibt es nun mit „Thrash Command“ die volle Breitseite Thrash Metal im Stile von Kreator oder Sodom. Dabei bleibt sich das Quartett allerdings selbst Treu und gibt sich nicht als Kopie einer anderen Kapelle. Besonders der Gesang von Drummer (!) und Sänger Andreas Mozer (welch passender Name für einen Thrash Metal Sänger :D) hat einen hohen Wiedererkennungswert und setzt sich von vielen anderen Sängern im Bereiche des Thrash ab.

Ebenso klasse, das Songwriting und die tollen Tempowechsel und Hooklines, die jeden Song zu einem einzelnen Meisterwerk machen. Besonders gelungen ist die Mischung aus Oldschool Sound und modernen Akzenten, welcher die gesamte Scheibe in perfektem Licht widerspiegelt und mit Größen wie Overkill oder Destruction locker mithalten lässt!

Klar kommen beim Durchhören der Scheibe diverse Ähnlichkeiten zu weltbekannten Songs durch, z.B. bei „Spiritual Warfare“ oder dem megaschnellen „Traitor“, allerdings kann man sich schlechtere Vorbilder wie Slayer, Kreator und Co. zur Brust nehmen! „Thrash Command“ wird durch ein cooles Coverartwork von Andreas Marschall ergänzt, welches vereinzelte Hinweise zu den Songs liefert. Den Jungs liegt z.B. die Filmreihe Hellraiser sehr am Herzen, welch passendes Gegenstück zum Thrash Metal!

Wer die Jungs schon mal Live gesehen hat, weiß das ihnen ihre Musik sehr am Herzen liegt. Denn die Scheibe ist fast komplett in Eigenregie entstanden und hat sicherlich einiges an Herzblut gekostet. Aber auch die Abmischung der Songs ist dank Produzent Vagelis Maranis enorm gut und wie bereits oben gesagt, auf sehr hohem Niveau.

Deshalb empfehle ich „Thrash Command“ uneingeschränkt! Nicht nur etwas für den Thrash Maniac! Support Undergrounded Metal!

(geschrieben von Megadave für Undergrounded.de)
(Quelle: http://undergrounded.de/index.php/reviews/album-reviews/item/298-traitor-thrash-command)

Punkte: 9 / 10


Login
×