Everything Could Be So Perfect. . . (1985) - ein Review von Stocky

Anne Pigalle: Everything Could Be So Perfect . . . - Cover
1
Review
1
Rating
1.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Pop


Stocky Avatar
29.05.2015 21:04

Langweilig und uninspiriert. Lustlos und nichtssagend. Dem damals so angesagten Frankreichpop hinterherhechelnd macht die Sängerin pausenlos den Eindruck, als würde sie sich zu Tode langweilen. Wobei man sagen muss, dass das auch tatsächlich der Fall sein könnte, ob des Materials, welches ihr da aufs hübsche Auge gedrückt worden ist. Ich bezweifle auch, dass sich die arme Künstlerin auch nur im geringsten mit dem identifiziert hat, was sie hier abliefern musste. Das ist aber auch sowas von misslungen. Totaler Vollflop. Rotzplatte, die ihresgleichen sucht (und hoffentlich niemals findet). Demnächst kommt tatsächlich eine Neuauflage. Das muss man sich mal vorstellen. Wer kauft sowas? Was für ein Müll.

Mannomann - ich komm' kaum drüberweg...

Punkte: 1.5 / 10


Anne Pigalle: Everything Could Be So Perfect (2CD Deluxe Edition

Audio CD

für 11,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Why does it have to be this way...
  2. Via Vagabond
  3. Looking for love (Demo)
  4. Hé stranger
  5. Intermission (The gods are bored)
  6. Souvenir d'un Paris
  7. A crack in the ocean
  8. The 1000 colours waltz
  9. Faut-il vraiment que ce soit comme ça...
  10. Intermission (Les dieux d'ennuient)
  11. La valse aux mille couleurs
  1. Hé stranger
  2. Stranger (than fiction)
  3. Hé stranger (Plight return)
  4. Johnny
  5. Intermission (The gods are bored) (Mix Aguicheur)
  6. Intermission (The gods are bored) (Mix Songeur)
  7. Souvenir d'un Paris (Mix Aguicheur)
  8. Souvenir d'un Paris (Mix Songeur)
  9. Why does it have to be this way... (Piano Version)
  10. Like we do
  11. Looking for love (Spring '84)
  12. Intermission (The gods are bored) (Spring '84)
  13. A crack in the ocean (Spring '84)
  14. The 1000 colours waltz (Spring '84)
  15. Why does it have to be this way... (Winter '84)
Login
×