The Last Call. In The Heat Of A Night ... (2011) - ein Review von Sori

Calvin Russell: Last Call. In The Heat Of A Night ..., The - Cover
1
Review
1
Rating
9.50
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Rock Blues Rock


Sori Avatar
07.04.2013 16:19

Es tut weh zu wissen, dass ich diesen Musikanten nie live erleben werde. Vor allem, weil ich ihn auch zu Lebzeiten nie live gesehen habe.
Dennoch bin ich dankbar, dass ich diesen (in meinem Bekanntenkreis) "unbekannten" Musiker seit mehr als 15 Jahren höre und schätze.

"The Last Call" ist ein berührendes Vermächtnis - auf der CD hören wir Calvin, wie er leibt und lebt (meine Favoriten sind "Soldier" und "Dawg Eat Dawg"), auf der DVD darf ich Calvin mit seinen genialen Begleitmusikanten Manu Lanvin und Nikko bildlich genießen ... dort sind "Gimme Shelter" und "Too Old To Grow Up Now" die stärksten Stücke.

Minimalen Abzug gibt es für das Interview, welches leider keine Untertitelung ermöglicht (auf englisch/französisch geführt) und vom "Making Of Dawg Eat Dawg" habe ich mir mehr erhofft - aber immerhin: Bildmaterial von diesem einzigartigen Musiker ist fast selten.

Nach mehr als zwei Jahren winke ich Dir immer noch ein "Mach's gut, Calvin!" zu.

Sori

Punkte: 9.5 / 10


Login
×