Live Im Frühjahr 82 (1982) - ein Review von der.tom

Trio: Live Im Frühjahr 82 - Cover
1
Review
2
Ratings
9.00
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Pop Neue Deutsche Welle
Werbung


der.tom Avatar
06.02.2012 11:42

Schon die Veröffentlichung war etwas Besonderes: "Live im Frühjahr 82" war zunächst nur als Audiokassette erhältlich. Produziert wurde der Live-Mitschnitt aus der Stuttgarter 'Mausefalle' von Klaus Voormann. Die Club-Atmosphäre trägt erheblich dazu bei, dass dieses Album ein einzigartiges Tondokument darstellt. Vor allem die Kurzgeschichten zu einzelnen Songs und die Dialoge mit dem Publikum sind einzigartig, haben fast schon Comedy-Charakter. Schnell fällt auf, dass hinter Trio deutlich mehr steckt, als nur 'Da Da Da'. Mit Kralle Krahwinkels Gitarre, Peter Behrens' Standschlagzeug und Stefan Remmlers Sprechgesang ist Trio musikalisch auf das Wesentliche reduziert. Trotzdem verbreitet die Band mit allen Songs eine fantastische Club-Stimmung, wobei vor allem die unbekannteren Songs temporeich überzeugen. Stücke wie 'Los Paul, du musst im voll in die Eier haun' oder 'Ja ja ja' prägen sich unlöschbar beim Zuhörer ein. Auch die eher ruhigen Songs verlieren durch Kralles raue Gitarre nicht ihre Frische: 'Broken Hearts For You And Me' oder 'Sabine Sabine Sabine'. Dramatisch wird es, wenn Stefan Remmler spektakuläre Soli auf Spielzeuginstrumenten beiträgt...! Auch wenn Trio nach ein paar weiteren Veröffentlichungen schnell wieder in Vergessenheit gerieten, dürfen ihr Alben nicht unbeachtet im Plattenschrank liegen. Und vor allem: 'Da Da Da, ich lieb dich nicht du liebst mich nicht' ist einer der schwächeren Songs!

Punkte: 8 / 10


Werbung
Login
×