Draconian Times MMXI (2011) - ein Review von metal lounge

Paradise Lost: Draconian Times MMXI - Cover
1
Review
2
Ratings
8.25
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Metal


24.12.2011 13:06

Die Lieder von "Draconian Times" haben mich damals absolut begeistert, was für ein Wahnsinnsalbum das war! Auch wenn sich die Euphorie nicht ganz halten konnte.
Live waren PL aber nie bei den Top-Bands dabei. Und wenn ich mir die Ansagen von Hrn. Holmes so anhöre, dann weiß ich auch, woran das ganz entscheidend liegt. Der Mann ist mit seinen wenigen Worten ja beinahe ein Stimmungskiller. Nun ja. Die Songs bleiben klasse, aber vielleicht hätte die Band ihr Album nicht mit einem Live-Mitschnitt zelebrieren sollen, sondern vielleicht eher mit Arrangements für Kammerorchester.
Wäre glaub ich spannender gewesen, obwohl ich solche Kollaborationen sonst leicht kritisch sehe.
Dann ist mir noch aufgefallen, dass die Stimmung im Publikum bei den "One Second"-Nummern am besten zu sein scheint. Sonderbar, irgendwie, so aufregend genannte Platte auch war/ist.
Gutes Live-Album, die Magie der Studioaufnahmen aber bleibt beim Hören aus. Will man also die Songs genießen, ist meiner Meinung nach das reguläre Album zu bevorzugen.

Punkte: 7.5 / 10


Paradise Lost: Draconian Times Mmxi

Audio CD

für 8,79 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Enchantment
  2. Hallowed Land
  3. The Last Time
  4. Forever Failure
  5. Once Solemn
  6. Shadowkings
  7. Elusive Cure
  8. Yearn For Change
  9. Shades Of God
  10. Hands Of Reason
  11. I See Your Face
  12. Jaded
  13. Faith Divides Us, Death Unites Us
  14. Rise Of Denial
Login
×