I Can Make You Sick (2011) - ein Review von Bere

Chris Olley: I Can Make You Sick - Cover
1
Review
1
Rating
1.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Sonstiges Spoken Word


Bere Avatar
13.10.2011 12:27

Wir haben hier eine Vertonung von Chris' Lyrik, die sich in den letzten 20 Jahren angesammelt hat. Liest sich zunächst gut, wenn man z.B. an entsprechende Werke von Henry Rollins denkt.
Die Gedichte sind insgesamt auch gut, aber...

...das Ganze nicht einmal selbst vorzulesen, sondern durch einen Sprachcomputer (mit immerhin veränderten Stimmen) zu jagen? Es gab keine Warnung, dass KEINE Musik beteiligt ist. "Dieses Album ist radikal anders als alles was sich vorher gemacht habe." war der einzige Hinweis. Keine vorab mp3, nix... Dass ist meiner Meinung nach hart an Abzocke und wird den guten Mann sicher einiges an Fans kosten die sich verarscht fühlen.

Ich persönlich hätte eine Papierform der ganzen Lyrik weitaus bevorzugt. Aber das wäre natürlich für beide Seiten teurer geworden.

Punkte: 1 / 10


Login
×