Don't Explain (2011) - ein Review von thingfish290

Beth Hart & Joe Bonamassa: Don't Explain - Cover
1
Review
6
Ratings
9.08
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Blues Blues Rock, Jazz Blues / Big Band Blues, Soul Blues


thingfish290 Avatar
16.11.2011 09:59

Wie macht der das nur? Man fragt sich wo der Mann die Zeit hernimmt, neben seiner Band "Black Country Communion" und seinen diversen Soloprojekten noch eine so hochkarätige Zusammenarbeit mit Beth Hart, die ja ihrerseits seit vielen Jahren nicht weniger erfolgreich Blues und Soulscheiben veröffentlicht, einen solchen Geniestreich zu landen. Im Vordergrund dieser CD steht allerdings die Stimme der begnadeten Sängerin die man durchaus mit der von Ella Fitzgerald, Aretha Franklin oder Tina Turner vergleichen könnte. Joe Bonamassas Gitarre liefert hierzu die perfekte Ergänzung, eher dezent im Hintergrund und den jeweiligen
Song unterstützend, die Soli aber prägnant und in künstlerischer Vollendung.
Herausgekommen ist dabei ein Blues und Soulalbum der Spitzenklasse, welches sich in jeder gut sortierten Plattensammlung befinden sollte.

Punkte: 9.5 / 10


Beth Hart: Don't Explain

Audio CD

für 13,49 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Sinners Prayer
  2. Chocolate Jesus
  3. Your Heart is as black as the night
  4. For my friends
  5. Don't Explain
  6. I,d rather go blind
  7. Somethings got a hold of me
  8. I'll take care of you
  9. Well, well
  10. Aint no way
  11. I'll take care of you ( Radio Edit)
Login
×