NATO (1994) - ein Review von nicknackeldick

Laibach: NATO - Cover
1
Review
2
Ratings
10.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Industrial Metal
Dark Wave/Gothic Industrial


28.07.2012 14:57

Was für ein geniales Album! Lange lange habe ich Abstinenz von dieser Ausnahmeformation genommen, mich aber nach etlichen Jahren doch dazu entschlossen, sie auch als Christ hören zu können, wenngleich manche Texte oder Passagen oder Aussagen irgendwie missverständlich sind. Aber dieses überhöhen, verdrehen, totale Persiflierung gehören einfach zu Laibach, und mit diesem Album haben sie einen echten Burner rausgebracht. Titel wie "Alle gegen Alle" (Ursprünglich von DAF) und die anderen Covertracks sind mehr als genial, gefallen mir durch die Art der Umsetzung um längen besser als die Originale. Eben genanntes Stück wirkt wuchtiger, wütender, pathetischer als das Original, behält aber gleichzeitig dessen Minimalismus bei.
Wuchtige Beats, Chöre, Samples werden hier zu einem wahrhaften Meisterwerk zusammengekittet, lassen Neues durch Altbekanntes entstehen und bieten zudem mit den Texten eine absolut runde Scheibe - politisch, gnadenlos, schockierend und dabei so humorvoll, aber auch beißend sarkastisch, dass mir schier die Luft wegbleibt. Ein Must-Have für jeden, der auf originale Musik steht, die aus Fleisch, Blut und Ideenreichtum gezaubert wird!

Punkte: 10 / 10


Laibach: Nato

Audio CD

für 9,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Nato
  2. War
  3. Final Countdown
  4. In The Army Now
  5. Dogs Of War
  6. Alle gegen alle
  7. National Reservation
  8. 2525
  9. Mars on River Drina
Login
×