Satan Tottendemon Victory!!! (2010) - ein Review von Akhanarit

Diabolical Messiah: Satan Tottendemon Victory!!! - Cover
1
Review
1
Rating
7.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Death Metal


Akhanarit Avatar
19.01.2016 07:34

Aus dem schönen Chile erreicht uns nach sieben (gut, man kann auch noch sechs sagen) Jahren endlich das erste Full-Length-Album von DIABOLICAL MESSIAH. Die Bandgründung reicht nämlich schon bis ins Jahr 1999 zurück und seither hat die Band abgesehen von Split-Veröffentlichungen und einer Compilation nicht viel von sich hören lassen. Schade eigentlich, denn der Death Metal, den die Herren hier auf "Satan Tottendemon Victory!!!" (seltsamer Name, irgendwie) runterbolzen, ist amtlich. Mag die Eröffnung 'Salve Satanas' aufgrund der exorzistmäßigen Keiferei noch ein wenig zum Schmunzeln anregen, so fegt 'Celestial Ceremony' dann brachial an einem vorbei. Frontmann und Bassist Caesar schafft es, mit seinem monotonen Röhren sowohl heiser als auch tief zu kingen, während Drummer Pilatus am liebsten aus allen Rohren feuert. Ein Titel wie 'Panzerkampfwagen' mag bescheuert klingen, doch akustisch passt der Vergleich dann doch. Final hätten wir noch Herodes mit an Bord des Trios, der sich um Gitarren und Keyboards kümmert. Wobei ich von den Keyboards irgendwie recht wenig mitbekomme. Ist ja eh Ballast und kann auch getrost dem Hades (oder wem auch immer) geopfert werden. Der Death Metal, vorzugsweise amerikanischer Ausrichtung, macht einfach Laune und ist einmal mehr an die Old School-Fraktion gerichtet. Zwar bewegt man sich mit nicht einmal 26 Minuten eher im EP-Sektor als im Full-Length-Bereich, doch unterhaltsam ist dieser kleine Ausflug allemal.

http://www.bleeding4metal.de/?show=review_de&id=7534

Punkte: 7.5 / 10


Login
×