Transmigration Of Consciousness (2011) - ein Review von woifal

Nomad: Transmigration Of Consciousness - Cover
1
Review
3
Ratings
7.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Death Metal


16.06.2012 09:42

Die international eher unbekannte Band "Nomad" präsentiert ihre sechste Scheibe "Transmigration Of Consciousness". Die polnischen Metaller bewegen sich im Bereich des Death Metal und lassen hiermit eine 17 Tracks starke Scheibe auf die Szene los. Auffällig an der ganzen Sache sind auf jeden Fall die acht(!) Intros, die auf diesem Album zu finden sind. Diese alle subtrahiert kommt "Transmigration Of Consciousness" auf nicht ganz 35 Minuten "echte" Spielzeit, was in Anbetracht des üppig gefüllten Backcovers der Scheibe doch ein wenig ernüchternd wirken kann. Aber man möge es hierbei nicht belassen und der Musik, oder zumindest dem, was übrig ist, Gehör schenken.

Nach einem 44 Sekunden langen Intro ergibt sich die Möglichkeit, dem ersten ersten Track der Scheibe zu lauschen. Geboten wird hier ganz klar Death Metal, der aber eher langsam und weniger aggressiv gehalten ist, als man ihn von diversen Genre-Brüdern kennt. Sehr rhythmisch, um nicht zu sagen stellenweise groovend, in seiner Form absolut in Ordnung und gelungen, aber im Grunde genommen nichts, was man nicht schon kennt. Stilistisch ist "Nomad" nicht eindeutig einzuordnen, wobei die offensichtliche musikalische Anlehnung an die Landeskollegen von "Behemoth" nicht verwunderlich ist, da Seth, seines Zeichens Saiten-Schänder bei eben jener Gruppe, hinter diesem Musik-Projekt steht.
Nicht ganz so eigenständig und etwas monotoner sind die Songs meiner Ansicht nach aber ausgefallen, und regelrechte Ohrwürmer vermisse ich hier ebenfalls. Weniger gut gelungen präsentieren sich auch die Vocals, da diese kaum auf den Hörer übertragbare Emotionen aufweisen. Die Gitarrenarbeit ist dafür umso mitreißender und gleicht das Ganze etwas aus, womit es letzten Endes doch nicht langweilig wird. Die angesprochene Rhythmik steht definitiv im Vordergrund und lockert mit ein paar gut arrangierten Lead-Passagen schön auf, wodurch auch einiges an Atmosphäre geschaffen wird. Leider schaffen es aber selbst diese wirklich sehr gelungenen Teile des Rundlings nicht, das Gesamtwerk weit über den Durchschnitt zu heben. Somit bleibt nicht viel mehr über als etwas in seiner Art Ausgefallenes, das aber doch irgendwo zwischen Monotonie und etwas zu stark schwankender Qualität untergeht.

Jenen Metalheads, die etwas über den Tellerrand hinaus interessiert sind, möchte ich "Transmigration Of Consciousness" dennoch ans Herz legen und sie ersuchen, dem Werk eine Chance zu geben, denn schlecht ist es keinesfalls. Zwar nicht sonderlich spektakulär und etwas eigen, aber durchaus hörenswert.

Wolfgang / RottingHill.at

Punkte: 7 / 10


Nomad: Transmigration of Consciousness [Digi]

Audio CD

für 16,79 € 1,20 € (Du sparst 7% = 15,59 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Intro "Are You Ready..." [Track 1 From "Transmigration Of Consciousness"]
  2. The Demons Breath [Track 2 From "Transmigration Of Consciousness"]
  3. Intro [Track 3 From "Transmigration Of Consciousness"]
  4. Dazzling Black [Track 4 From "Transmigration Of Consciousness"]
  5. Intro [Track 5 From "Transmigration Of Consciousness"]
  6. Identity With Personification [Track 6 From "Transmigration Of Consciousness"]
  7. Intro [Track 7 From "Transmigration Of Consciousness"]
  8. Pearl Evil [Track 8 From "Transmigration Of Consciousness"]
  9. Intro [Track 9 From "Transmigration Of Consciousness"]
  10. Abyss Of Meditation [Track 10 From "Transmigration Of Consciousness"]
  11. Intro [Track 11 From "Transmigration Of Consciousness"]
  12. Flames Of Tomorrow [Track 12 From "Transmigration Of Consciousness"]
  13. Intro [Track 13 From "Transmigration Of Consciousness"]
  14. Raised Irony [Track 14 From "Transmigration Of Consciousness"]
  15. Intro [Track 15 From "Transmigration Of Consciousness"]
  16. Four Percent Of Hate [Track 16 From "Transmigration Of Consciousness"]
  17. Outro [Track 17 From "Transmigration Of Consciousness"]
Login
×