Damnation's Wings (2011) - ein Review von Polkageist

Hellfighter: Damnation's Wings - Cover
1
Review
2
Ratings
7.50
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Thrash Metal


18.04.2011 15:28

Viele werden sich fragen: „Wer, zur Hölle, sind HELLFIGHTER..?“ Nun, der britische Fünfer existiert seit 2006, hat aber erst 2011 das erste Album vorgelegt und besteht zu einem Großteil aus ehemaligen XENTRIX- Musikern. Nachdem ich zufällig im Netz drauf gestoßen bin, holte ich als alter Die- Hard XENTRIX- Fan die Scheibe.
Dargeboten wird Melodic Thrash Metal welcher stellenweise auch powermetallisch angehaucht ist. Der Gitarren- & Drumfraktion ist die Vergangenheit in einer der unterbewertesten Bands von der Insel glücklicherweise anzumerken. Flottes Getrommel und melodische Klampfenarbeit bestimmen den Sound. Nur songwriterisch ist da noch einiges ausbaufähig. Bester Song ist der Opener „Towers Of Sin“. Der Titeltrack geht in die Richtung „harte Maiden“, das als Anspieltipp!
Größter Knackpunkt der Scheibe ist allerdings der, meiner Meinung nach, unpassende Sänger. In einer der tausenden Power Metal- Bands könnte er seine Brötchen verdienen, aber hier… Irgendwie passen die Vocals nicht zur Mucke und im Verlauf der CD beginnt er mit der Zeit richtig zu nerven!
Schade, hätte alles so schön werden können! Ich möchte Interessierten nicht abraten, aber für mich als alten XENTRIX- Fan eher ein zwiespältiges „Vergnügen“…

Punkte: 6 / 10


Login
×