Melissa (1983) - ein Review von Janeck

Mercyful Fate: Melissa - Cover
1
Review
52
Ratings
9.38
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal


Janeck Avatar
20.12.2015 13:11

"Melissa" von Mercyful Fate ist nicht nur besser als der ebenfalls aberwitzige Nachfolger, sondern das beste klassische Heavy Metal Album überhaupt!
Was alleine auf diesem Debüt an Riffs und Melodien auf den Gitarren herausgezaubert wird, ist mir unbegreiflich. Wie toll das auch alles harmoniert, Sound (ganz großartige Produktion von Henrik Lund), Stimme, Gitarre, das famose Bassspiel von Timi Hansen, muffiger 70er-Mief und Ekstase. 'Evil', 'Curse of the Pharaohs', 'Black Funeral' und 'Into the Coven' sind megastische Giganten, der aufbauende Stolz einer ganzen "Szene".
Und wer bei dem irren, überschlagenden Gesang in 'Satan’s Fall' nicht seinen Sack in den Händen (schützend) hält, und dabei vor völliger Begeisterung die Rotznase läuft, ist total doof!

Punkte: 9 / 10


Weitere Angebote:

Login
×