Der Schwarze Hai (2008) - ein Review von Monolith

Kaisa: Schwarze Hai, Der - Cover
1
Review
2
Ratings
6.25
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rap/Hip Hop


Monolith Avatar
13.05.2016 21:08

Bei diesem Album bleibt mir einfach die Spucke weg! "Der schwarze Hai" war Kaisas vielseitigstes und größtes Album bis jetzt. 34 Tracks auf 2 CDs verteilt und hier zeigt sich, dass der Kaisa mehr als nur ein Wortschänder ist, wie man es bisher so kannte. Auch wenn er sich weiterhin makabren Themen zuwendet, so lassen sich Botschaften, die zwischen den Zeilen zu hören sind, selten leugnen. Mit Tracks wie "den ganzen Weg" und "auf Kaution" hat er sogar wirklich realitätsbezogene "Deeptracks", die sich entweder um ihn drehen, oder einfach ein sehr entstelltes Bild der Gesellschaft zeigen. Eigentlich sind das Themen für Halberwachsene, aber dass hier und da was stimmt, lässt sich nunmal nicht leugnen.

EIn wenig sollte er an seinen Texten aber arbeiten, da klingt manches sehr unsauber und zerrt am Hörspaß.

Punkte: 8.5 / 10


Login
×