Rise (1993) - ein Review von metal lounge

Bad Brains: Rise - Cover
1
Review
3
Ratings
8.17
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock


21.05.2015 10:27

Ob man die Platte zu den Bandklassikern zählen möchte, ist - nein, so eine Überraschung! - Geschmackssache. Wer die BAD BRAINS als Hardcore/Punk schätzt, muss hier aber doch erst mal mit einer Enttäuschung zurecht kommen. Denn von einer ordentlichen Portion Härte und Räudigkeit, die da dazu gehört, kann bei "Rise" eigentlich keine Rede sein. Wobei, zu den wüstesten haben die Burschen eh nie gehört, was bei dem musikalischen wie dem spirituellen Hintergrund auch nur mäßig verwundern kann.
Das Album ist geradezu mild und melodisch, sowohl bei Gesang als auch beim Gitarrenspiel. In Zusammenspiel mit einer solide groovenden Rhythmusgruppe (langweilige Floskel eigentlich, ist aber so) haben wir es hier aber trotz allem mit einer Menge wirklich guter Songs zu tun, und das gilt auch für die beiden Reggae-Dub-Nummern. Zum Schluss gibt's sogar noch ne Ballade.
Ein positives Werk, was sicher auch am Einfluss der nicht direkt mitmusizierenden "Bandmitglieder" Jah God und Marie Juana liegt. Love Is The Answer. Das ist doch mal was. Peace.
Sicher keine Wahnsinnsplatte, aber mir gefällt "Rise" jedes mal wieder, wenn ich es eher selten mal aus dem Regal ziehe.

Punkte: 7.5 / 10


Login
×