Shovel Headed Tour Machine - Live At Wacken And Other Assorted Atrocities (2010) - ein Review von blackening

Exodus: Shovel Headed Tour Machine - Live At Wacken And Other Assorted Atrocities - Cover
1
Review
6
Ratings
9.50
∅-Bewertung
Typ: DVD/Video/etc
Genre(s): Metal Thrash Metal


blackening Avatar
25.11.2011 16:29

Exodus gehören Live immer zu den besten und aggressivsten Bands. Das leigt zum einem an dem Sound, der einen direkt an die nächste Wand drückt, zum anderem an ihrer Vorliebe für ziemlich gestörte Frontmänner. Jeder Exodus Sänger erweckt den Eindruck, nicht gerade friedlich zu sein, aber Rob Dukes wirkt ernsthaft, als würde er jedem, der nicht mosht oder headbangt eine verpassen. Er ist damit, neben seinen stimmlichen Qualitäten, die über angepissten Schreibrüllen bis rüber su harmonischen Vocals recht, der beste Frontmann, den die Band je hatte. Auch Gary Holt und Gefolge spielen sich den Arsch ab.Die Setlist ist super, obwohl ich natürlich ein paar Perlen wie Pleasures Of The Flesh, Bedlam 123, And Then There Was None oder The Toxic Waltz vermisse. Das Publikum geht, dafür dass es eine Festivalshow ist, ziemlich steil, es gibt beängstigend große Wall OF Death oder Cicle Pits auf der DVD zu sehen. Die Exodus Doku auf der 2. DVD ist sehr informativ und glücklicherweise nicht zu lang geraten. Alles in allem ein ziemliches Must-Have

Punkte: 9.5 / 10


Login
×