On The Road To Freedom (1973) - ein Review von kurare

Alvin Lee & Mylon LeFevre: On The Road To Freedom - Cover
1
Review
1
Rating
10.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock


kurare Avatar
16.02.2015 13:09

Nach vielen Jahren zwischen Tourstress und Studioarbeit mit Ten Years After begab sich Alvin Lee im August 1973 mit dem amerikanischen Country Musiker Mylon LeFevre in sein eigenes "Space Studio", sowie in George Harrisons Friar Park Studio in London, und nahm eine für ihn vollkommen ungewöhnliche Scheibe auf.
Mit illustren Gästen wie unter anderem George Harrison (mit dem Alvin sehr gut befreundet war), Ron Wood, Steve Winwood, Jim Capaldi, Ian Wallace, Mick Fleetwood, Rebop und Tim Hinckley gelang ihm ein total entspanntes, ruhiges Album auf höchstem Niveau.
Getragen von der sanften Stimme Mylon LeFevres begibt sich Alvin Lee weit in die Country und Country Blues Ecke und manch einer der ihn nur als "Flitzefinger" bei TYA kannte mag damals ziemlich verwirrt gewesen sein.
Es zeigt aber auch wie vielseitig Alvin Lee (TYA übrigens auch wie 1971 "A Space In Time" bewies) nicht nur an Gitarre und Gesang war, sondern im gesamten Songmaterial.
Als Beispiel nehme ich mal den Song "Lay Me Back" von Mylon LeFevre. Hier spielt Alvin auch (zum ersten mal?) Sitar und Bob Black eine herzzerreißende Steel Guitar. Dazu singt Mylon mit einer so weichen Stimme die man diesem Menschen so nicht zugetraut hätte. Die Backgroundvocals von Alvin und Mylon kommen in bester Country Tradition noch dazu, einfach schön.
Bei "So Sad" (welches ein Jahr später auf Harrisons Dark Horse Album erschien) merkt man schon nach wenigen Sekunden wer hier die (Schreib)Feder geschwungen hat, George Harrison der dann auch direkt noch die Leadgitarre übernimmt. Ein traumhaft schöner Song!!

Und so vergehen schnell und ohne jegliche Langeweile ca. 38 Minuten wie im Flug, und man denkt danach eigentlich nur eins (ich zumindest): Das Leben ist schön, einfach schön!!

Nie wieder hat Alvin so ein schönes (Solo)Album aufgenommen, das auch nach über 40 Jahren frisch und kein bisschen angestaubt klingt!!!

Punkte: 10 / 10


Alvin Lee & Mylon LeFevre: On The Road To Freedom

Audio CD

für 7,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. On the road to freedom
  2. The world is changing (I got a woman back in Georgia)
  3. So sad (No love of his own)
  4. Fallen angel
  5. Funny
  6. We will shine
  7. Carry my load
  8. Lay me back
  9. Let 'em say what they will
  10. I can't take it
  11. Ruffin
  12. Rockin' til the sun goes down
  13. So sad (No love of his own) Single version
Login
×