Lost Tales (2003) - ein Review von Ancalagon1976

Summoning: Lost Tales - Cover
1
Review
8
Ratings
7.00
∅-Bewertung
Typ: Single/EP
Genre(s): Metal Black Metal, Epic Metal


27.01.2015 10:28

Kurz und bündig: Mit "Lost Tales" haben Summoning 2 längere Tracks veröffentlicht, die komplett ohne Gitarren auskommen, und sowas wie ein Überbleibsel aus anderen Aufnahmesessions sowie diversen Nebenprojekten sind.
Zum einen haben wie hier "Arcenstone" (ursprünglich für MIRKWOOD - ein Nebenprojekt Silenus' geschrieben) - textlich wird der momentan sicher jedem bekannte Arkenstein aus "Der Hobbit" thematisiert. Sich auftürmende Keyboardmelodien und eine verhallte Stimme erzählen die Geschichte des Edelsteines, wegen dessen sich ganze Völker bekriegten und reihenweise Zwergenkönige wahnsinnig wurden.

Als zweites können wir dem Fall "Saruman"'s lauschen, wiederum von düsteren Keyboardklängen und dramatischen gesprochenen Passagen begleitet.

Alles in allem recht wenig, kann man meinen, aber wie bei allen Summoning Veröffentlichungen gilt eigentlich auch hier: LOVE IT OR HATE IT - und ich mag es einfach!

Allerdings muss ich 2 Punkte abziehen, da die CD damals doch recht teuer verkauft wurde, dafür dass nur 2 Songs enthalten sind, ganz zu schweigen von der Vinylversion. Für diese Veröffentlichungspolitik kann die Band vielleicht nichts, aber man muss ja irgendwie darauf aufmerksam machen!

Punkte: 8 / 10


Login
×