Sea Sew (2008) - ein Review von iheardeadpeople

Lisa Hannigan: Sea Sew - Cover
1
Review
3
Ratings
9.17
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Singer/Songwriter/Liedermacher
Werbung


iheardeadpeople Avatar
01.01.2012 11:58

Multiinstrumentiert schwingender Soundtrack zu fantasievollen Träumereien!

Die popverliebte Variante eines jazzigen Grooves, dennoch dabei vor allem "alten" irisch-schottischen Songwritertraditionen verpflichtet, der großartige Geschichten mit beinahe schlafwandlerischer Sicherheit erzählt...
Damien Rice' Background-Virtuosin wird "flügge" und bastelt sich ihr eigenes musikalisches Nest...
Neben Ästen, Zweigen, ein paar Blättern & der wirklich schönen Stimme Lisa Hannigan's, wird es durch einen Instrumentenmix zusammengehalten, der schöne Botschaften noch formvollendet verpackt!
Besonders ansprechend verpackt & mit einer zusätzlichen Schleife aufgehübscht, sind allen voran
"Sea Song", "I Don't Know" und "Lille"...

Ein bemerkenswertes Debüt!

Danke für's Zulesen!

Punkte: 9 / 10


Werbung

Lisa Hannigan: Sea Sew [Digipak]

Audio CD

für 19,11 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. An Ocean and a Rock
  2. Venn Diagram
  3. Sea Song
  4. Splishy Splashy
  5. I Don't Know
  6. Keep It All
  7. Courting Blues
  8. Pistashio
  9. Teeth
  10. Lille
Login
×