When Passion Murdered Innocence (1990) - ein Review von nicknackeldick

Gypsy Kyss: When Passion Murdered Innocence - Cover
1
Review
8
Ratings
9.75
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Progressive Metal
Rock


19.09.2012 18:03

Das mir liebste Album der drei rockenden Poeten und Denker, das auf der einen Seite überaus zärtlich und sensibel, und auf der anderen Seite recht rockig daherkommt. Balladen mit tiefstem Tiefgang, Texte übers Leben, die Existenz an sich und Liebe.
Confused ist so ein nachdenkliches Stück. Ebenso Peccavi. Religiöse Momente wechseln sich ab mit bombastischem Lebenshunger. Jeder Basslauf, jedes Gitarrensolo, jeder Beat frohlocken, zwar oft schwermütig, aber ungemein powernd. Es ist ein Gänsehautfeeling sondergleichen.

Punkte: 10 / 10


Login
×