Burning Time (1991) - ein Review von Philomena

Last Crack: Burning Time - Cover
1
Review
6
Ratings
8.92
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal
Rock


16.04.2015 23:11

Eine höchst originelle und spannende Angelegenheit. LAST CRACK, der Band um den charismatischen und exzentrischen Sänger Buddo gelang es mit "Burning Time" ein kleines Meisterwerk vorzulegen, das mit keiner anderen Veröffentlichung direkt vergleichbar ist. Songs wie "Mini Toboggan", "Mack Bolasses" oder "Kiss a the cold" erschrecken den unbedarften Hörer vielleicht kurz zu Anfang, entfalten dann aber mit der Zeit eine höchst spektakuläre und tiefgründe Aura, die einen gefangen nimmt. Das liegt an dem Mut und der Leidenschaft von Buddo und seinen Mitstreitern, die Mut zum Experiment und zu einem expressiven Art-Hard-Rock zeigen.
Auf irgendwelche Stilarten oder Genres wird kein Wert gelegt. Klar, teilweise könnte man es progressiv nennen, härter ist es auch schon mal, aber schon gar nicht schnöder Rock oder irgendwie richtig Metal. Das ist letztendlich auch egal. Ist es doch eine Platte, auf der es auch nach vielen Durchläufen immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt und die irgendwie Richtung Kunst geht ohne dies ständig plakativ beweisen zu müssen - nein einfach, weil die Musiker zu dieser Zeit gebrannt haben und das genau die Musik war, die sie spielen wollten und mussten.
Was gibt es noch zu sagen? Dave Jerden hat die Platte gekonnt produziert und man hat sich irgendwie zwischen alle Stühle gesetzt, was bei origineller Musik mit dem Mut zu neuen Ufern aufzubrechen ja gar nicht so selten vorkommt.
Das hat letztendlich dann aber auch zu einem überschaubaren Output und stark begrenztem kommerziellen Erfolg geführt. Auch die beiden anderen Veröffentlichungen der Band, das Debüt "Sinister Funkhouse #17" mit dem wilden Cover und "Runheadstartscreaming", eine Zusammenstellung von Demos sind von hoher Qualität. Die Geschlossenheit von "Burning Time" wurde jedoch nicht erreicht. So bleibt das Album der Leuchtturm einer begabten Band, von der man sich weit mehr Veröffentlichungen gewünscht hätte.

Punkte: 9.5 / 10


Last Crack: Burning Time

Audio CD

für 18,53 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Wicked Sandbox
  2. Mini Toboggan
  3. Energy Mind
  4. My Burning Time
  5. Precious Human Stress
  6. Love, Craig
  7. Kiss A The Cold
  8. Love Or Surrender
  9. Mack Bolasses
  10. Blue Fly, Fish Sky
  11. Papa Mugaya
  12. Down Beat Dirt Messiah
  13. Oooh.
  14. Energy Mind (Live)
  15. Mack Bolasses (Live)
Login
×