Warning Of Danger (1985) - ein Review von Philomena

Omen: Warning Of Danger - Cover
1
Review
38
Ratings
9.28
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal, Power Metal


18.04.2015 21:58

OMEN - was soll man da den wirklichen Metalfans erzählen? Eine Legende und dieses zweite Album ein Klassiker und ein Höhepunkt für jede Metalsammlung.
Unter lauter starken Songs stechen einige noch raus: Der Titelsong und Opener, eine unvergessliche Melodie, die nicht mehr den metallischen Schädel verlässt und den Platz für OMEN deutlich macht: im Metal-Olymp. Richtig los geht es dann auf Seite 2 - Schlag auf Schlag: Der Speed-Klassiker "Termination", mit "Make me your king" eine Hymne für die Ewigkeit (J.D. Kimball war der King der Metal-Sänger, das hört man hier - leider ein ziemlich tragischer...), die es mit jedem anderen Metal-Klassiker aufnehmen kann, mit "Red Horizon" ein unglaublich intelligenter Metalsong mit originellen Gesangs- und Gitarrenlinien. Und schließlich ein weiterer Höhepunkt zum Schluss "Hell's gate". Man muss diese Platte einfach hören. Wenn man dann nicht gepackt wird, hat man einfach kein Faible für Metal. Alle anderen werden süchtig werden nach dieser unglaublichen Band.
Majestätisch, zeitlos, dramatisch, nicht von dieser Welt.

Punkte: 10 / 10


Login
×