Pipes Of Peace (1983) - ein Review von Slick

Paul McCartney: Pipes Of Peace - Cover
1
Review
3
Ratings
7.83
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Pop Pop-Rock
Rock


04.02.2013 14:15

'Tug of War (ToW)' ist ein hervorragendes Album, aber 'Pipes of Peace (PoP)' ist DAS
Album schlechthin. Es ist nicht nur Paul McCartneys bestes Album sondern, zumindest für mich, zusammen mit Paul Young's NO PARLEZ, das beste Pop-Album überhaupt. In Vergleich zu ToW ist PoP einfach fröhlicher und unbeschwerter. Die Songs strahlen alle etwas positives und
frisches aus. Die Platte klingt auch fast 29 Jahre nach Ihrer Veröffentlichung dank der hervorragenden Instrumentierung noch immer frisch und unverbraucht - einfach zeitlos. Wenn man bedenkt das die Songs der beiden Alben ToW und PoP fast alle aus einer Aufnahmesession stammen wird einem schnell klar das Paul McCartney sicher in den Jahren 1981-1983 auf dem Zenith seiner Songschreibekunst war. Auch hört man auf diesem Album Paul exzellentes Bassspiel deutlich heraus, sein bestes seid vielen Jahren.
Auf diesem Album befinden sich die fantastischen Songs 'Pipes of Peace' (Paul bester Song überhaupt) und 'Say Say Say' (Duett mit Michael Jackson).
Der Song 'So Bad' zeichnet sich durch Pauls ungewöhnlichen Falsettgesang und die prägnante Bassline aus. 'The Other me' ist ein herrlich leichter selbstironischer
und fröhlicher Song über das Andere Ich, das wohl in jedem steckt.
Auch die Songs 'Keep under Cover', 'The Man' (noch ein Duett mit Michael Jackson, und wohl ursprünglich als weitere Single geplant), 'Sweetest little Show', 'Average Person' und 'Through our Love' (ein wunderschöner Lovesong) wissen zu überzeugen.
'Hey Hey' ist ein Instrumentalsong, der eine nette Melodie hat und sich durch Pauls sowie Stanley Clarks sattes Bassspiel auszeichnet - höhrenswert.
Einzig 'Tug of Peace' fällt ab, dieser Song stört irgendwie und behindert den Fluss des Albums, den Song hätte man sich sparen können und stattdessen den genialen Song
'Ode to a Koala Bear' (B-Side von 'Say Say Say') mit auf die Platte bringen können.
Warum dieser Song nicht auf dem Album ist ist mir schlichtweg ein Rätsel!
Auf der 1993er Remasterd Version der CD sind auch noch drei Bonustitel, die allesammt sehr gut sind - allerdings finde ich, das solche Bonustitel besser auf einer zusätzlichen CD aufgehoben wären. Man sollte die Vinyl-Platten 1:1 auf CD pressen, Bonustitel verändern meist den natürlichen Flow eines Albums und sind eher störend. Der Künstler hat sich ja bestimmt etwas bei der ursprünglichen Tracklist gedacht.
Zusammenfassend kann man sagen das PoP sicher Pauls poppigstes (und das meine ich Positiv) und fröhlichtes Album ist - ein leuchtender Evergreen.
Bleibt zu hoffen das das Album bald als Teil der 'Archieve Collection' wiederveröffentlicht wird, und das uns dann auch 'Ode to a Koala Bear' nicht wieder vorenthalten wird.

Punkte: 10 / 10


Paul McCartney: Pipes Of Peace (2015 Remastered)

Audio CD

für 15,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Pipes Of Peace (Remastered 2015)
  2. Say Say Say (Remastered 2015) - McCartney, Paul / Jackson, Michael
  3. The Other Me (Remastered 2015)
  4. Keep Under Cover (Remastered 2015)
  5. So Bad (Remastered 2015)
  6. The Man (Remastered 2015) - McCartney, Paul / Jackson, Michael
  7. Sweetest Little Show (Remastered 2015)
  8. Average Person (Remastered 2015)
  9. Hey Hey (Remastered 2015)
  10. Tug Of Peace (Remastered 2015)
  11. Through Our Love (Remastered 2015)
  1. Average Person (Demo / Remastered 2015)
  2. Keep Under Cover (Demo / Remastered 2015)
  3. Sweetest Little Show (Demo / Remastered 2015)
  4. It's Not On (Demo / Remastered 2015)
  5. Simple As That (Demo / Remastered 2015)
  6. Say Say Say (2015 Remix / Remastered 2015) - McCartney, Paul / Jackson, Michael
  7. Ode To A Koala Bear (Remastered 2015)
  8. Twice In A Lifetime (Remastered 2015)
  9. Christian Bop (Remastered 2015)

Weitere Angebote:


Login
×