Les Inrockuptibles Présentent 20 Ans ~ 100 Chansons: 1986-2006 (2006)

Les Inrockuptibles Présentent 20 Ans ~ 100 Chansons: 1986-2006 - Cover
0
Reviews
0
Ratings
0.00
∅-Bew.
Typ: Sampler
Genre(s): Rock

1 Tonträger

Legende: = in Sammlung ja/nein | = verantwortlich ja/nein | = Flohmarkt-Angebot ja/nein

CDs

  • Cover - Various Artists/Sampler: Les Inrockuptibles Présentent 20 Ans ~ 100 Chansons: 1986-2006 - 6-CD
    6-CD, 2006 / Frankreich
    Plattenfirma: Les Inrockuptibles
    Box Digisleeve Limited Edition
    EAN: 2630022410099
    Kat.-Nr.: INROCKS/20 ANS CD
    100 Tracks
    2 Sammlung(en)

Beteiligte Künstler

  1. AIR (Frankreich)
  2. Amadou & Mariam (Mali)
  3. Antony And The Johnsons (USA)
  4. Arcade Fire (Kanada)
  5. Arctic Monkeys (Großbritannien)
  6. Avalanches, The (Australien)
  7. Badly Drawn Boy (Großbritannien)
  8. Banhart, Devendra (USA)
  9. Basement Jaxx (Großbritannien)
  10. Bashung (Frankreich)
  11. Beck (USA)
  12. Belle And Sebastian (Großbritannien)
  13. Big Audio Dynamite (Großbritannien)
  14. Björk (Island)
  15. Bloc Party (Großbritannien)
  16. Boogaerts, Mathieu (Frankreich)
  17. Brakes (Großbritannien)
  18. Buckley, Jeff (USA)
  19. Cake (USA)
  20. Cali (Frankreich)
  21. Cat Power (USA)
  22. Cave And The Bad Seeds, Nick (Australien)
  23. Charlatans, The (Großbritannien)
  24. Chemical Brothers, The (Großbritannien)
  25. Clap Your Hands Say Yeah (USA)
  26. CocoRosie (USA)
  27. Cure, The (Großbritannien)
  28. Daft Punk (Frankreich)
  29. Daho, Etienne (Frankreich)
  30. Day One (Großbritannien)
  31. De Crécy, Etienne (Frankreich)
  32. Death In Vegas (Großbritannien)
  33. Deee-Lite (USA)
  34. Delerm, Vincent (Frankreich)
  35. dEUS (Belgien)
  36. Divine Comedy, The (Großbritannien)
  37. Dizzee Rascal (Großbritannien)
  38. Dominique A (Frankreich)
  39. Eels (USA)
  40. Fall, The (Großbritannien)
  41. Fatboy Slim (Großbritannien)
  42. Franz Ferdinand (Großbritannien)
  43. Garnier, Laurent (Frankreich)
  44. Go! Team, The (Großbritannien)
  45. Go-Betweens, The (Australien)
  46. Gopher, Alex (Frankreich)
  47. Grandaddy (USA)
  48. Handsome Boy Modeling School (USA)
  49. Harvey, PJ (Großbritannien)
  50. Hole (USA)
  51. House Of Pain (USA)
  52. Isolée (Deutschland)
  53. Jesus And Mary Chain, The (Großbritannien)
  54. Katerine (Frankreich)
  55. Kelis (USA)
  56. Kills, The (Großbritannien)
  57. La's, The (Großbritannien)
  58. LCD Soundsystem (USA)
  59. Libertines, The (Großbritannien)
  60. Massive Attack (Großbritannien)
  61. Mazzy Star (USA)
  62. Mercury Rev (USA)
  63. Miossec (Frankreich)
  64. Morrissey (Großbritannien)
  65. Mr. Oizo (Frankreich)
  66. Ms. Dynamite (Großbritannien)
  67. M|A|R|R|S (Großbritannien)
  68. N*E*R*D (USA)
  69. N.W.A (USA)
  70. Noir Désir (Frankreich)
  71. Oasis (Großbritannien)
  72. OutKast (USA)
  73. Palace Brothers (USA)
  74. Pharcyde, The (USA)
  75. Phoenix (Frankreich)
  76. Pixies (USA)
  77. Placebo (Großbritannien)
  78. Portishead (Großbritannien)
  79. Primal Scream (Großbritannien)
  80. Prodigy, The (Großbritannien)
  81. Psykick Lyrikah (Frankreich)
  82. Pulp (Großbritannien)
  83. Queens Of The Stone Age (USA)
  84. Radiohead (Großbritannien)
  85. Smiths, The (Großbritannien)
  86. Sonic Youth (USA)
  87. Spencer Blues Explosion, The, Jon (USA)
  88. Stevens, Sufjan (USA)
  89. Stone Roses, The (Großbritannien)
  90. Streets, The (Großbritannien)
  91. Sugarcubes, The (Island)
  92. Supergrass (Großbritannien)
  93. Swell (USA)
  94. Syd Matters (Frankreich)
  95. Tricky (Großbritannien)
  96. TTC (Frankreich)
  97. TV On The Radio (USA)
  98. Underworld (Großbritannien)
  99. Verve, The (Großbritannien)
  100. Weezer (USA)