Tribute To Jimi Hendrix (1972) - ein Review von Alfred Tetzlaff

Jeff Cooper And The Stoned Wings: Tribute To Jimi Hendrix - Cover
2
Reviews
3
Ratings
8.67
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock


Alfred Tetzlaff Avatar
07.03.2015 11:30

Die Platte habe ich für einen Euro vom Flohmarkt mitgenommen. EUROPA Platten sind entweder mau, oder man erwischt eine Perle. In diesem Fall war der Euro hervorragend angelegt. Dies ist ein recht obskures Album einer Band, die sich "Jeff Cooper And The Stoned Wings" nennt. Es gibt Gerüchte, dass Mitglieder von Lucifers Friends dahinter stecken. Wie dem auch sei: Zwei Coverversionen von Hendrix stehen acht Eigenkompositionen, die von einem / einer Betty George komponiert wurden, gegenüber. Der Stil ist klar Hendrix. Die Fuzz-Gitarre spielt atemberaubende Blues-Licks. Es ist in der Tat eine fantastische Tributplatte und fängt den Geist von Jimi Hendrix ein.
Musiksammler Kurare hat mir dankenswerterweise einen Link geschickt, der den Aliasnamen von Betty George lüftet.Es handelt sich um Heikedine Körting, die für die Musikproduktion der ??? zuständig ist.

Punkte: 10 / 10


Login
×