Time Will Tell (1989) - ein Review von metal lounge

Fifth Angel: Time Will Tell - Cover
1
Review
30
Ratings
9.12
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Hardrock, Heavy Metal, Power Metal, Melodic Metal


10.06.2015 12:55

Oftmals habe ich "Time Will Tell" und auch "Fifth Angel" (das 88er Re-Release) als Vinyl für ein paar Euro im Second Hand laden stehen sehen. Hätte ich bloß mal zugegriffen. Nun besitze ich wenigstens dieses Album als CD, und musste gleich merken, was FIFTH ANGEL damals für eine tolle Band gewesen sind.
"Time Will Tell" ist ein erstklassiges Heavy Metal-Album, randvoll mit tollen Melodien, tollen Gesangslinien eines famosen Sängers, feinen Gitarrensoli, usw. Die Produktion von Terry Brown (z.B. Rush) ist auch klar und druckvoll, davon profitieren die Lieder fraglos immens.

Besonders hervorheben möchte ich noch das überragende Stück "Broken Dreams", hier liegt ein Musterbeispiel für eine Metal Ballade vor.
So was haben beispielsweise auch Savatage oder Crimson Clory nicht alle Tage komponiert. Gut, erstere haben ja eh hauptsächlich Metal Balladen geschrieben, wenn man so will, mit massiv bandtypischem Bombast halt, sprich Power-Balladen; zweitere wiederum haben es mit "Song For Angels" und "Deep Inside Your Heart" von Strange And Beautiful geschafft. Aber trotzdem: Erstaunlich, dass es FIFTH ANGEL damit nicht auf einen der vielen Metal Ballads-, Metal Dreams-Sampler, und wie die schrecklichen Dinger nicht alle geheißen haben, geschafft haben.

Ich möchte die Rezension jetzt gar nicht weiter in die Länge ziehen, und sage abschließend einfach:
Eine super Scheibe! Ausnahmslos tolle Songs.
Zeitlos.

Punkte: 9.5 / 10


Login
×