Let's Fetz (1981) - ein Review von Philomena

Wolle Kriwanek & Schulz Bros.: Let's Fetz - Cover
1
Review
1
Rating
9.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Pop


30.04.2015 00:29

Das Meisterwerk vom viel zu früh verstorbenen Schwabenrocker und Ex-Sonderschullehrer.
Mit Paul Vincent an der Gitarre, der mal dem Blues und dann wieder ausgiebig Brian May huldigt, gibt es fast nur starke Songs.
Ganz vorne "Mama, Mama", das schon damals den Förderwahnsinn von Eltern kritisiert, der "Rattenfänger" ein Song gegen opportunistische Politiker, "Wir singen für Millionen", das Lied für den damals verhassten Sängerschwaben Gotthilf Fischer, aber auch fein Ironisches wie "I fahr Daimler" gegen das grausame Daimler-Establishment in Stuttgart und Umgebung oder lustigen Blödsinn wie "Herbertstr.".
Das können auch Nichtschwaben goutiren, sogar Badener...

Punkte: 9 / 10


Login
×