Regeneration (2007) - ein Review von Dj Thrasher

Timelord: Regeneration - Cover
1
Review
3
Ratings
8.67
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Power Metal, Thrash Metal


04.09.2013 23:20

2007 flatterte mir das Debüt-Album von TIMELORD in meine heiligen Metal-Hallen, was ich hoch erfreut zur Kenntnis nahm und die CD sofort in meinen Player warf. Denn nach der schon sehr starken 2005er EP "Dawn of Dissent" waren meine Erwartungen an "Regeneration" ziemlich hoch! Aber was Gitarrist + Sänger Matt Aub (ja genau der ex-FORGOTTEN REALM Vocalist) mit seinen Jungs hier ablegt, ließ mir die Kinnlade runterklappen. "Regeneration" bietet jedem Banger, der mit hartem leicht progressiven Power-Metal der phasenweise thrashige Elemente vereint - was anfangen kann, das volle Brett. Egal ob man sich die melodischen Songs (wie z. B. "Slaves") oder die thrashigen Songs (wie z.B. "Sparks Of Rebellion") reinzieht, das Album, ausgestattet mit einem wuchtigen Sound, zwingt einem zum Headbangen und immer wieder die Repeat-Taste des CD-Players zu drücken. Es ist eigentlich völlig überflüssig einen der 10 Songs (+ 3 Bonus Songs) herauszuheben, aber "Sirens" muss man in seinem Metaller-Dasein gehört haben!!! Genau wie den Cover-Song "Faster Than The Speed Of Light" von RAVEN, wozu TIMELORD sich Originalstimme "John Gallagher" ins Studio holten.
Für "Regeneration" kann es nur beide Daumen hoch und volle Punktezahl geben (Ha ... wenn wir hier bei Metal-Rules.de Punkte vergeben würden!!!), alles andere wäre höchst lächerlich.

Punkte: 9.5 / 10


Login
×